Willkommen in Ovenstädt
Home
Geschichte
Daten - Zahlen - Fakten
Aktuelles
Ovenstädter Allerlei
Gesucht - Gefunden
Kirchengemeinde
Kindergarten
Glashütte Gernheim
Bildergalerie
Termine
Vereine
Gewerbe
Downloads
Impressum
Login
Radwegsperrung aufgehoben
Handy verloren
Am Radweg, im Bereich des Gernheimer Grabens, wurde ein Handy verloren.
bild

Verfasst am 23.07.2018.

Grillabend und Vereinsmeisterschaft bei den Kyffhäusern
l-v-kyff.jpg Die Kyffhäuser aus Ovenstädt haben ihren Vereinsmeister am 20. Juli ermittelt. Ebenfalls wurde um den Pokal in der Damenklasse gekämpft. Nach dem Wettkampf wurde durch unseren Vereinswirt Fleisch vom Grill mit diversen Salaten gereicht.
Der Damenpokal in der 35. Auflage wurde durch Anjana Kubos gewonnen.
Gefolgt von Elfriede Dankelmeier und Martina Kubos.
2. Schießwart Klaus Thater wurde erstmals Vereinsmeister beim 57. Wettkampf nach Schießstandbau.
Auf die weiteren Plätze kamen Anjana Kubos und Erich Beling.
Die Pokale wurden vom Vorsitzenden Peter Gräßer überreicht.
bild

Verfasst am 23.07.2018.

Open Air in Minden
180727-weserlieder.jpg
Verfasst am 23.07.2018.

Gestern vor 7 Jahren
Schulschließung in Ovenstädt
bild

Verfasst am 23.07.2018.

Radweg weiterhin gesperrt
bildkleinDer Radweg in Höhe des Gernheimer Grabens ist weiterhin gesperrt. Das wird von einigen Radfahrern natürlich ignoriert. Ein Anwohner hat die Gefahrenstelle inzwischen beseitigt.
bild

Verfasst am 22.07.2018.

Einsatz der Löschgruppe Ovenstädt
l-fw.jpg Einsatz Nr.18 | 22.07.2018 | 06:58 Uhr
BMA_Schule_Versammlungstätte

(Fw)- Die Löschgruppen Petershagen, Lahde, Eldagsen und Ovenstädt wurden heute Morgen von der Kreisleitstelle zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in Petershagen alarmiert. bildkleinEs konnte kein Feuer festgestellt werden aber dennoch handelte es sich um eine rechtmäßige Auslösung.
Nach ca. 30 Minuten hatten wir unseren Standort wieder erreicht und konnten wie alle anderen weiterschlafen.
bild
Verfasst am 22.07.2018.

Dachpfannen locker
l-ovenstaedt.JPG Windhose in Ovenstädt?
Auf dem Multifunktionsgebäude wurden am Wochenende verschobene Dachpfannen entdeckt.
Sturm hatten wir eigentlich nicht wirklich. Dennoch: Am 19. Juli gegen 16 Uhr hat eine örtlich begrenzte Windhose diesen Schaden verursacht. An einem Nachbargebäude war ebenfalls ein Schaden entdeckt worden.
bild

Verfasst am 22.07.2018.

Störche sind noch da
Bevor die Störche im August wieder ihr Winterquartier im Süden beziehen, wird momentan auf den abgeernteten Feldern viel Energie für den kräftezehrenden Flug gesammelt.
bild

Verfasst am 22.07.2018.

Schützenfest in Neuenknick
180727-neuenknick.jpg
Verfasst am 22.07.2018.

Wanderfahrt Volksschule Ovenstädt 1965
l-ovenstaedt.JPG Dieses Foto ist in der Ausstellung im neuen Besucherzentrum am Willem zu sehen.

Wer erkennt sich wieder oder kennt jemanden?
bild

Foto wurde eingeschickt von N. Engelking
Info an P. Gräßer; 05707-2550
Verfasst am 21.07.2018.

Fahrradcodierung in Ovenstädt
bildklein

Am Donnerstag, 26. Juli wird ab 16 Uhr durch die Polizei am Sportheim in Ovenstädt eine Fahrradcodierung durchgeführt.
bild

bild

Es muss eine Registrierungskarte ausgefüllt werden.
Karten sind bei Hans Jungcurt, Brinkstraße 2 erhältlich.
Tel.: 05707-1544
Verfasst am 21.07.2018.

Vorsicht Betrug am Telefon
bild
Verfasst am 21.07.2018.

TuSPO informiert
l-v-tuspo.jpg
Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl müssen wir das diesjährige "Spiel ohne Grenzen" absagen.

Wir hoffen, dass sich im kommenden Jahr wieder mehrere Gruppen finden, damit die Aktion wieder stattfinden kann.
Verfasst am 21.07.2018.

Radweg gesperrt
Der Kreisradweg ist von heute bis Dienstag 24. Juli zwischen Hahnenstraße und Immengarten gesperrt.
Es werden abschließende Asphalierungsmaßnahmen durchgeführt.
bild
Verfasst am 20.07.2018.

Wasserknappheit in Petershagen
l-stadt.jpg (Stadt)- Trockenheit führt weiterhin zu Engpässen in der Wasserversorgung.
Die anhaltende Trockenheit sorgt in Petershagen derzeit nicht nur für Probleme in der Landwirtschaft. Durch die andauernden überdurchschnittlichen Temperaturen und die niedrigen Grundwasserstände kommt es weiterhin zu Versorgungsengpässen in der Trinkwasserversorgung. bildklein
Da der enorm hohe Wasserbedarf nicht mehr gedeckt werden kann, sind alle Bürger aufgefordert, das Wässern von Pflanzen und Rasen, Befüllen von Pools und Gartenteichen, Autowaschen oder dergleichen zu unterlassen.
Insbesondere in den Abendstunden und an den Wochenenden kann es zu extremen Druckschwankungen kommen.
Verfasst am 20.07.2018.

Bauarbeiten am Radweg
l-ortsschild.JPG Am Radweg in Höhe des Gernheimer Grabens sind Maschinen und Absperrmaterial angeliefert worden.
Hier werden wohl weitere Arbeiten erfolgen.
bild

bild

Verfasst am 19.07.2018.

Einsatz der Löschgruppe Ovenstädt
l-fw.jpg Einsatz Nr.17 | 19.07.2018 | 12:38 Uhr
Flächen_Waldbrand

(Fw)- Die Kreisleitstelle alarmierte heute die Feuerwehren Petershagen, Eldagsen und Ovenstädt zu einem Stoppelfeldbrand. Der ortsansässige Landwirt hatte das Feuer mit seinem Grubber soweit eingedämmt, das es nur noch im angrenzenden Graben brannte. Dieser wurde mit mehreren Tankladungen abgelöscht.
Nach ca. 1 Std war der Einsatz abgearbeitet. Trotz anhaltender Trockenheit, war es der erste Flächenbrand für uns.
bild

bild
Verfasst am 19.07.2018.

Info der Löschgruppe Ovenstädt
l-fw-ov.JPG (Fw)- Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Feuerwehr Ovenstädt,
als wir im November 2017 unsere Abschlussübung durchführten und unsere Statisten aufgrund der Witterung froren, kam die Überlegung ein Schnelleinsatzzelt zu beschaffen.
Als wir verschieden Firmen anschrieben, haben wir geglaubt, dass es ein längerer Weg werden würde das wir ein Zelt aus eigenen Mitteln beschaffen könnten.
Knapp 7 Monaten nach der Überlegung können wir euch hier und heute mitteilen, dass unser Zelt vermutlich im August ausgeliefert wird.
Wir möchten uns bei allen Firmen und Privatpersonen für die Spenden bedanken. Es ist schon toll zu wissen, dass unsere Arbeit gewürdigt wird.
Alle Spender werden in naher Zukunft eine Einladung zur Besichtigung des Zeltes bekommen.
Vielen Dank!
Eure Feuerwehr Ovenstädt
www.meier-medizintechnik.de/gybe-humanity-tent-5000-emergency-schnelleinsatzzelt-pump-system.html
Verfasst am 19.07.2018.

Höchste (Wald) Brandgefahr
l-fw.jpg Es hat bereits einige Großbrände in Deutschland gegeben. Daher bitten wir Euch auf Grund der extremen Trockenheit keine glimmenden Zigaretten oder andere Brandquellen achtlos weg zu werfen. Verzichtet bitte auch unbedingt auf das Grillen oder Lagerfeuer in Wäldern und auf Wiesen und Stoppelfeldern.
Wir, die Feuerwehr danken es Euch.
Verfasst am 18.07.2018.

Kinder der Sonnengruppe erkunden das Dorf
l-kiga.jpg Kurz vor den Sommerferien wurde in der Sonnengruppe der evangelischen Kindertageseinrichtung „Emmaus“ das Projekt „Unser Dorf „ gestartet. Die Sonnenkinder wollten mit ihren Betreuerinnen das Dorf Ovenstädt erkunden.
Dazu gehörte natürlich der Dorfmittelpunkt mit Kirche und Gemeindehaus. Das Industriemuseum Glashütte Gernheim und das Feuerwehrgerätehaus, hier hat Thomas Busse alles erklärt, waren ebenfalls das Ziel einer Wanderung. Zuletzt wurden zwei Gewerbebetriebe im Ort besichtigt.
bild

Den Anfang machte am 9. Juli das Sägewerk Lampe an der Ortsgrenze zu Glissen.
Renate Lampe und Annemarie Schürmann begrüßten die Kinder mit einem Erfrischungsgetränk, erklärten die Abfolge vom gepflanzten Baum bis zur „Ernte“, bevor die Besichtigung begann.
Mit Erstaunen konnten die Sonnenkinder das mühelose Verarbeiten von dicken Baumstämmen zu Industrieholz für die weitere Verarbeitung beobachten.
bild

Am 13. Juli stand als letzte Station der Gewerbebetrieb Omnithek / Ralf Müller auf dem Programm.
Omnithek fertigt Möbel für Bibliotheken und Büroeinrichtungen. Aber auch individuelle Anfertigungen für Bad und Wohnung werden angeboten. Nach einem Rundgang durch den Betrieb mit Vorführung von PC-gesteuerten Maschinen und einem Stück Holz als Geschenk verabschiedeten sich die Sonnenkinder mit einem dicken Danke und ihrem Lied „In unserem Dorf bin ich zu Haus“.
bild

Weitere Bilder in zwei Alben in der Galerie
Verfasst am 17.07.2018.

Neubau an der Straße Lütke Heide
l-ortsschild.JPG An der Straße Lütke Heide entsteht ein weiterer Neubau.
Ein Bagger hat bereits die Baugrube ausgehoben.
bild
Verfasst am 16.07.2018.

Brand eines Mülleimers
l-ovenstaedt.JPG Gestern, am 14. Juli, brannte an der Bushaltestelle in Gernheim an der Ovenstädter Straße gegen 23 Uhr ein Mülleimer. In der Nähe wohnende Anwohner bemerkten den Brand und konnten ihn, bevor Schlimmeres passierte, löschen.
Brandstiftung ist nicht auszuschließen.
bild
Verfasst am 15.07.2018.

Blutspende in Ovenstädt
l-blutspende.JPG Am Freitag, 17.08.2018 kann in der Zeit von 16 bis 20 Uhr im Martin-Luther-Haus, Brinkstraße 11, wieder Blut gespendet werden.
Ein weiterer Termin ist am 2. November 2018 ebenfalls im Martin-Luther-Haus geplant.
Verfasst am 15.07.2018.

Baustelle Ringstraße geht in Sommerpause
l-bauarbeiten.jpg Die Bauarbeiten an der Ringstraße / K5 in Ovenstädt sind vorerst eingestellt worden. Die Baufirma macht für drei Wochen Sommerpause. Außerdem gibt es Lieferschwierigkeiten von Baumaterial für die Straßenentwässerung.
Der Bürgersteig auf Höhe des Ferienhofes ist wieder hergestellt.
Am 6. August sollen die Arbeiten fortgesetzt werden.
Für diese drei Wochen wurde für die Baustelle eine Einbahnstraßen-Regelung getroffen.
Fahrzeuge dürfen von Höhe des Dohlenwegs in Richtung Osten die Baustelle passieren.
bild

bild

bild

Verfasst am 14.07.2018.

Kindergartengruppe besucht Omnithek
l-kiga.jpg Im Rahmen des Projektes „Unser Dorf“ hat eine Gruppe der Kindertageseinrichtung Emmaus den Gewerbebetrieb Omnithek besichtigt.
Mehr dazu, nach Ende des Projektes
bild
Verfasst am 14.07.2018.

Straßensperrung in Ovenstädt
l-stadt.jpg Verlängerung der Sanierung der "Ringstraße" bis voraussichtlich 24.08.2018
(Stadt)- Nach Mitteilung des Kreises Minden-Lübbecke verlängert sich die Sanierung der Ringstraße in Ovenstädt voraussichtlich bis zum 24. August 2018.
Die Sperrung ab Höhe „Dohlenweg“ bis zur „Ovenstädter Straße“ bleibt für diese Zeit bestehen.
Eine Umleitungsstrecke ist weiterhin ausgeschildert.
www.petershagen.de
(mehr dazu in Kürze)
Verfasst am 13.07.2018.

Kunst oder Schmiererei
l-ortsschild.JPG Graffiti an Sporthalle
An der Sporthallenwand in Ovenstädt ist ein Graffiti entstanden.
Wenn es eine Auftragsarbeit war, hätte ich mir mehr Präzision gewünscht.
Ansonsten erfüllt es nur den Tatbestand der Sachbeschädigung.
bild

bild

Verfasst am 13.07.2018.

Hortensienklau auch in Ovenstädt
Nicht nur in Eldagsen, sondern auch in Ovenstädt geht der Hortensienklau um.
bild

Verfasst am 12.07.2018.

Selbstbehauptungskurse in den Sommerferien
Noch Restplätze frei
(Polizei/ots) - In den Sommerferien sind bei der Polizei in Minden noch einige wenige Restplätze in den
Selbstbehauptungskursen für Mädchen und Jungen frei.
Die Kurse finden zu folgenden Terminen statt: Kurs zwei, für jugendliche Mädchen ab vierzehn Jahren, am 16. und 17. Juli von 16 bis 19 Uhr.
Am Donnerstag, 19. Juli und Freitag, 20. Juli finden Selbstbehauptungskurse für Jungen statt. Von 9 bis 12 Uhr treffen sich die Jungen im Grundschulalter (Kurs drei).
In der darauffolgenden Woche, am 26. und 27. Juli sind noch einmal Kurse für Mädchen im Angebot. Der dreistündige Kurs vier, für Mädchen im Grundschulalter, beginnt um 9 Uhr. Kurs 5, für Mädchen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren beginnt um 12.30 und endet um 15.30 Uhr. bildklein
Alle Kurse finden in den Räumen des Polizeigebäudes in Minden an der Marienstraße 82 statt und werden von einem Trainer des Polizeisport- und Präventionsvereins (PSPV) geleitet, der zeitweise von Polizisten unterstützt wird. Es wird ein Kostenbeitrag von 25 Euro erhoben. Anmeldungen werden erbeten unter der E-Mail-Adresse:
birgit.thinnes@polizei.nrw.de möglich. Infos zudem unter www.pspv.de
Verfasst am 12.07.2018.

Kindergartengruppe besucht Sägewerk Lampe
l-kiga.jpg
Im Rahmen des Projektes „Unser Dorf“ hat eine Gruppe der Kindertageseinrichtung Emmaus den Sägewerksbetrieb Lampe besichtigt.
Mehr dazu, nach Ende des Projektes
bild

Verfasst am 10.07.2018.

Goldene und Diamantene Konfirmation in Ovenstädt
l-kirche.jpg Am Sonntag, dem 16. September 2018, um 9.45 Uhr findet in der Apostelkirche Ovenstädt die Goldene und Diamantene Konfirmation statt.
Im Anschluss an den Abendmahlsgottesdienst mit der Singgemeinschaft Buchholz – Ovenstädt gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Martin-Luther-Haus. Kaffee und Kekse stehen ebenfalls bereit.
Die Jubilarinnen und Jubilare werden in nächster Zeit angeschrieben, wenn die jetzige Adresse ermittelt werden kann.
Verfasst am 09.07.2018.

Sommerfest am Badesee
logo-bg.jpg bildklein(kt)- Auf dem Badeseefest der Badegemeinschaft Ovenstädt-Hävern am 1. Juli wurden bei herrlichem Sommerwetter über den Tag mehr als 60 Gäste vom Vorsitzenden Dirk Präsang begrüßt.
Natürlich ließ er es sich auch nicht nehmen selber an dem Tag neben vielen anderen zu schwimmen.
bild

bildklein bildklein
Verfasst am 08.07.2018.

Stelle der Pfarramtssekretärin wird zum 31.12.18 frei
l-mlh.jpg (hwg)- Unsere langjährige Pfarramtssekretärin Christiane Könemann hat dem Presbyterium mitgeteilt, dass sie zum 31. Dezember 2018 in den wohlverdienten Ruhestand gehen will. Wenn Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, melden Sie sich bitte bei Pfarrer Goldstein unter der Tel.: 05707/624.
(Aus Gemeindebrief)
Verfasst am 08.07.2018.

Flohmarkt in Ovenstädt / Ankündigung
l-gg.jpg Am 9. September findet auf dem ehemaligen Schulhof wieder ein Flohmarkt statt.
Anmeldungen von Ausstellern werden ab sofort entgegengenommen. (kein Gewerbe)

Mail: petergraesser@msn.com
Telefon: 05707-2550
mobil: 0160 767 43 73
Verfasst am 07.07.2018.

Unterstützerkreis Flüchtlinge
l-fluechtlinge.JPG Am 4. Juli traf sich der Unterstützerkreis für die Flüchtlinge im Martin-Luther-Haus.
Besprochen wurden Hilfsmaßnahmen für Flüchtlinge.
Der Deutsch-Unterricht im Schulungsraum wird weiterhin von einer kleinen Gruppe gut und regelmäßig angenommen.
Zurzeit sind bei uns im Ort noch 28 Flüchtlinge (Erwachsene und Kinder) untergebracht.
Ein weiteres Treffen ist für den 17. Oktober 2018 geplant.
Beginn ist um 19 Uhr im Martin-Luther-Haus.
Verfasst am 07.07.2018.

Waldbrandgefahr steigt weiter
180706-waldbrand.jpg Wahnstufe 4 für Petershagen
(Stadt)- Wegen der hohen Waldbrandgefahr erinnern die Landesforstbetriebe an das generelle Rauchverbot in den Wäldern und mahnen, im Wald oder in der Nähe von Wäldern kein Feuer zu entzünden und nicht zu grillen. Auch sollten Fahrzeuge nicht auf trockenem Gras abgestellt werden, da dieses schnell in Brand geraten kann.

Etwaige Brände sind unverzüglich dem Notruf 112 zu melden. bildklein
Laut Deutschem Wetterdienst befinden wir uns in der 2. höchsten Gefahrenstufe (Wahnstufe 4).
Für Besucher unserer heimischen Wälder ist es wichtig, dass diese nicht mehr dort grillen und auch bitte kein Glas dort liegen lassen. Rauchen ist ebenfalls strikt verboten.
Verfasst am 06.07.2018.

Fahrt zum Kaiser ausgebucht
l-stadt.jpg Bustour zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal ausgebucht
(Stadt)- Die erste Bustour der Stadt Petershagen zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal mit anschließender Schifffahrt ist ausgebucht!
Mittlerweile ist auch der zweite Bus bis auf den letzten Platz besetzt. Auch auf der Warteliste stehen schon einige, die noch auf einen Platz hoffen.
Für die Touren "Einblicke in heimische Betriebe" im August und den Besuch im Europäischen Fachzentrum Moor und Klima in Wagenfeld sind noch ein paar Plätze frei.
Verfasst am 06.07.2018.

Baustellenarbeiten an der Ringstraße gehen weiter
l-ortsschild.JPG Nach kurzer Unterbrechung gehen die Arbeiten an der Ringstraße / K5 weiter. Sie konzentrieren sich momentan auf den Mittelabschnitt zwischen Lütke Heide und Brinkstraße. Im Bereich des Radfahrweges wurde bereits eine Teerschicht aufgebracht.
Der Zeitplan bis zum 13. Juli wird nicht eingehalten werden, da auch noch Betriebsferien der Baufirma anstehen und es zu Verzögerung bei der Lieferung von Kastenrinnen kommt.
Während der Betriebsferien soll eine Einbahnstraßenregelung erfolgen. Für die Fertigstellung wird jetzt der 24. August genannt.
bild

bild

bild
Verfasst am 05.07.2018.

Statistisches Landesamt sucht freiwillige Haushalte
(Stadt)- Statistisches Landesamt sucht freiwillige Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2018(EVS)!
Haushaltsbuch führen und 90 EUR und mehr verdienen!

Unter dem Motto „Wo bleibt mein Geld?“ findet seit dem 01. Januar 2018 die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS), die größte freiwillige Haushaltserhebung der amtlichen Statistik, statt.
Nehmen Sie und Ihr Haushalt an der EVS 2018 teil und gestalten Sie die Zukunft Deutschlands aktiv mit!
Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen sucht noch ca. 5.000 freiwillige Haushalte in NRW. Insbesondere Haushalte von: bildklein
- Selbstständigen
- Arbeitslosen
- Familien/Paaren mit Kindern
- Arbeitern
- Rentnern
Die EVS ist eine wichtige amtliche Statistik über die Lebensverhältnisse in Deutschland. Die Ergebnisse der EVS werden u. a. für die Berechnung des Preisindex (Basis für die Inflationsrate) benötigt. Zudem sind die Daten Grundlage für die Festsetzung des Regelbedarfs für das Arbeitslosengeld II und fließen in die Armuts- und Reichtums-berichterstattung der Bundesregierung sowie in die NRW-Sozialberichterstattung ein.
Bei der EVS bildet das dreimonatige Haushaltsbuch das Kernstück der Erhebung. In dieses tragen Sie alle Einnahmen und Ausgaben Ihres Haushalts ein. Damit verschaffen Sie sich selbst einen guten Überblick über Ihre Haushaltskasse und darüber, wo Ihr Geld bleibt. Gleichzeitig sind Sie Teil einer unverzichtbaren Informationsquelle für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Außerdem erhalten Sie ein Dankeschön von mindestens 90 EUR (je nach Haushaltsgröße). Wenn Sie sich jetzt anmelden, haben Sie die Möglichkeit, das Haushaltsbuch noch im vierten Quartal zu führen.
Interessierte können sich gerne telefonisch (kostenfreie Rufnummer: 0800 9449-314) oder per E-Mail (evs2018@it.nrw.de) erkundigen oder direkt online (www.evs.nrw.de) anmelden.
Verfasst am 05.07.2018.

Pfarrdienst
l-mlh.jpg Pfarrer Hans-Walter Goldstein ist inzwischen nach Petershagen umgezogen. Über die Dienst-Telefonnummer 05707/624 ist er außerhalb der Öffnungszeiten des Gemeindebüros zu erreichen, denn der Anruf wird auf sein Handy weitergeleitet. In der Regel ist Pfarrer Goldstein donnerstags von 8.30 – 9.30 Uhr im Gemeindebüro persönlich zu sprechen. Auch in Petershagen, Höckriges Feld 19, können Sie Pfarrer Goldstein erreichen.
Familie Goldstein ist im neuen Haus unter der Telefonnummer 05707/679 erreichbar.
Verfasst am 04.07.2018.

Gemeindechronik von Ovenstädt
Da die Internetseite der Kirchengemeinde (www.kirchengemeinde-ovenstaedt.de) momentan nicht erreichbar ist, kann die Gemeindechronik auch hier unter Downloads heruntergeladen werden. www.ovenstaedt.de/data/downloads/Gemeindechronik%20Ovenstaedt.pdf
Verfasst am 03.07.2018.

Stadt Petershagen stellt ein:
l-stadt.jpg Dipl.-Sozialarbeiter/in oder Dipl.-Sozialpädagogin/-Sozialpädagoge
(Stadt)- Die Stadt Petershagen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n Dipl.-Sozialarbeiter/in oder Dipl.-Sozialpädagogin/-Sozialpädagogen als Bildungs- und Teilhabeberater/in (Schulsozialarbeit).
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem angefügten PDF-Dokument. www.petershagen.de/Rathaus/Aktuelles/Stadt-Petershagen-stellt-ein-Dipl-Sozialarbeiter-in-oder-Dipl-Sozialp%C3%A4dagogin-Sozialp%C3%A4dagoge-als-Bildungs-und-Teilnabeberater-in-Schulsozialarbeit-.php?object=tx,2703.70&ModID=7&FID=2703.4396.1&NavID=2703.19&La=1
Verfasst am 02.07.2018.

Sommerfest des OKV
l-v-okv.jpg

Bei herrlichem Wetter hat der Ovenstädter Karnevalsverein am 30. Juni sein Sommerfest veranstaltet.
bild
Verfasst am 02.07.2018.

Ausbilderin im Jugendbereich
l-fw-ov.JPG (Fw)- Am 30. Juni konnte Christin Kohlmeyer (Feuerwehr Ovenstädt) vor dem Prüfungsausschuss ihre Prüfung als Ausbilderin im Bereich Jugendgruppenleiter erfolgreich abschließen.
Herzlichen Glückwunsch
bild

bildklein bildklein
Verfasst am 02.07.2018.

Weihnachtsbeleuchtung muss repariert werden
l-ortsschild.JPG Im vergangenem Jahr mussten bereits mehre Lichtschläuche der Ovenstädter Weihnachtsbeleuchtung ausgetauscht werden.
Diese Kosten konnten Dank freundlicher Spenden von Privat (220€) und der Siedlergemeinschaft Ovenstädt (100€) fast ausgeglichen werden.
Von Vorstandmitgliedern der Kulturgemeinschaft Ovenstädt sind inzwischen alle Sterne auf Funktion überprüft worden. Bei 15 Sternen sind die Lichtschläuche ganz oder teilweise ausgefallen.
Da jetzt auf stromsparende und langlebige LED-Technik mit hoher UV-Beständigkeit umgestellt werden soll, ist mit einem Betrag von ca. 1500€ zu rechnen.
Um das weihnachtliche Bild im Ort zu erhalten, wäre es schön und hilfreich, wenn dieses mit Spenden unterstützt würde.
bild

bild

Verfasst am 01.07.2018.

Sperrung B61 Richtung Minden
Sanierungsarbeiten an der B 61 im Stadtgebiet Minden
Auf Grund von Sanierungsarbeiten an der B 61 im Stadtgebiet Minden erfolgt in der voraussichtlichen Zeit vom
02. Juli bis 10. August 2018 eine Einbahnstraßenregelung.
Der Verkehr von Minden Richtung Norden (durch Petershagen) ist frei.
Von Petershagen Richtung Minden fahrend kommt es im Laufe der Strecke zu einer Vollsperrung der B 61.
Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt für PKW ab Petershagen (Kreuzung Meßlinger Straße) über die L772 (Heizsterholzer Forst) Richtung Minden.
Die genaue Sperrung ist dem angefügten Plan zu entnehmen.
bild

Verfasst am 29.06.2018.

Homepage der Kirchengemeinde vorübergehend abgeschaltet
bildkleinSeit dem 25.05.2018 gibt es eine Datenschutz Grundverordnung der EU, die eine Überarbeitung der Homepage der Kirchengemeinde erforderlich macht. Vorübergehend wurde sie deshalb abgeschaltet.
Verfasst am 28.06.2018.

Gottesdienste im Überblick
bild
Verfasst am 28.06.2018.

Bauarbeiten an der Ringstraße / K5
l-ovenstaedt.JPG Seit 14 Tagen laufen nun die Bauarbeiten an der Ringstraße / K5. Einiges hat sich bereits getan.
Da aber in Kürze die Betriebsferien anstehen, wird es wohl doch länger dauern als geplant.
bild

bild

bild

bild

bild
Verfasst am 26.06.2018.

Freifläche am Sportheim befestigt
l-ovenstaedt.JPG An der Straße „Auf dem Kampe“ zwischen Sportheim und Sport- und Gesundheitszentrum wurde die Freifläche zwischen Festplatz und Straße mit Schüttgut aufgefüllt und verdichtet.
Ortsbürgermeister Wolfgang Koopmann wurde dabei von Rüdiger, Jürgen und Holger unterstützt.
bild

bild

bild

Verfasst am 26.06.2018.

Sommerfest der Löschgruppe Ovenstädt
l-fw-ov.JPG (Fw)- Am 23.06.2018 fand das Sommerfest der Feuerwehr Ovenstädt mit 50 Personen statt. Passend zur WM und dem Deutschlandspiel, gab es ein Kickerturnier. Pünktlich um 16 Uhr starteten wir damit und um 22:30 Uhr stand dann endlich der Sieger fest. Da Werner Weidemann einen Pokal gestiftet hatte und ihn selber gewonnen hat, gab er ihn an Denise Glitsch weiter. Alle drei Plätze bekamen noch ein Präsent. Draußen waren zusätzlich noch zwei Baumstämme aufgebaut, wo genagelt werden konnte und es viele Gespräche gab.
Es war wie immer ein gelungener Tag.
bild

Platz 1. Werner Weidemann
Platz 2. Denise Glitsch
Platz 3. Julia Sundermeier
bild

Weitere Fotos in der Galerie
Verfasst am 25.06.2018.

Landwirte wetteifern um Pokal
l-v-lov.jpg Die Landwirte des Ovenstädter Landwirtschaftlichen Ortsvereins haben im Schießwettbewerb um den Pokal „Niedrige Hausnummer“ gekämpft. Sieger wurde Heinrich Dammeier mit dem Wert 15.
Der von Manfred Meier überreichte Pokal wird seit 1995 jährlich ausgeschossen.
bild

Verfasst am 24.06.2018.


































Besucher Online: 7
Besucher: 1291664
Copyright Kulturgemeinschaft Ovenstädt