Willkommen in Ovenstädt
Home
Geschichte
Daten - Zahlen - Fakten
Aktuelles
Ovenstädter Allerlei
Gesucht - Gefunden
Kirchengemeinde
Kindergarten
Glashütte Gernheim
Bildergalerie
Termine
Vereine
Gewerbe
Downloads
Impressum
Login
+ + + + +
PV-Anlage auf dem Dach der Reithalle
l-v-rvo.JPG Auf dem neuen Dach der Reithalle des Reit- Fahr- und Zuchtvereins in Ovenstädt ist jetzt auch eine PV-Anlage installiert worden. Hier wurden auf beiden Flächen des Satteldaches ganzflächig auf ca. 1600 m² 787 Solar-Module installiert. Bei einer Leistung von 375 Wp je Modul hat die Anlage eine Gesamtleistung von ca. 295 KWp, die in das Netz eingespeist werden.
Mit dieser Anlage sind in Ovenstädt ca. 72 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von ca. 1100 KWp installiert.
bild
Verfasst am 27.05.2022.

Freischießen in Hausberge
bild
Verfasst am 27.05.2022.

Zur Info
bild
Verfasst am 26.05.2022.

Neues Hinweisschild am Radweg
220526-hinweis1.JPG Hier geht es zur Kirche
Am Kreisradweg auf Höhe der Brinkstraße hat ein Hinweisschild auf die Kirche wieder seinen Platz gefunden, nachdem das alte Hinweisschild abgängig war. Der Radwanderer erhält hier den Hinweis auf unsere Apostelkirche, die im Rahmen der Aktion „Offene Kirche“ noch bis zum 31. Oktober täglich geöffnet ist.
bildklein
Hier haben alle Gemeindeglieder und allen sonstigen Besuchern die Möglichkeit, an einem Ort der Stille zur Ruhe zu kommen um besinnliche Einkehr zu halten.
In Ovenstädt lädt auf dem Kirchplatz eine gemütliche Sitzgruppe mit Tisch und Bänken zum Verweilen in freier Natur und mit Blick ins Wesertal, ein.
Als zusätzlicher Service sind die Toiletten im Küsterhaus für die Besucher geöffnet.
bild
Verfasst am 26.05.2022.

Alt-Traktoren Treffen in Neuenknick
bild
Verfasst am 26.05.2022.

Programm in Friedewalde
bild
Verfasst am 26.05.2022.

Karten für die Wiesenparty
220702-buam1.jpg 90 Karten sind noch verfügbar

Wiesenparty in Ovenstädt / Hier buchen

www.34-booking.de/wiesnparty-ovenstaedt/?fbclid=IwAR0DM_hCP0mup38k2vcrCzcymmeeSO2xzmkhA7UubTZUATnz5YsueuCDCWE
Verfasst am 25.05.2022.

Info der Siedlergemeinschaft zur Grundsteuererklärung
l-v-siedler.jpg Wohneigentümerinnen und Wohneigentümer müssen in diesem Jahr zum ersten Mal eine „Grundsteuererklärung“ abgeben. Das bereitet vielen Mitgliedern große Sorgen und die Verunsicherung ist groß.
Mit unserer Beilage in der Mai-Ausgabe von Familienheim und Garten und unserem Online-Informationsangebot versuchen wir, die große Unsicherheit bei vielen unserer Mitglieder zu verringern. Die allermeisten Daten bekommen Wohneigentümerinnen und -eigentümer in einem individuellen Schreiben vom Finanzamt mitgeteilt. Diese Schreiben sollen seit Anfang des Monats verschickt werden. Auch online können die Informationen auf einem neuen Portal (www.grundsteuer-geodaten.nrw.de) eingesehen werden. Über Neuigkeiten zur Grundsteuererklärung berichten wir regelmäßig auf unserer Webseite.bildklein
Besonders vielen Mitgliedern bereitet es Sorge, dass die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts ausschließlich online abgegeben werden darf. Wem die technischen Voraussetzungen oder persönlichen Kenntnisse fehlen, darf aber über einen „Antrag zur Vermeidung unbilliger Härten“ das Finanzamt bitten, auf die Pflicht zur digitalen Abgabe zu verzichten. In diesen Fällen bekommen die Steuerpflichtigen klassische Papiervordrucke. Für den Antrag zur Vermeidung unbilliger Härten haben wir ein Musterschreiben erstellt.
Das Musterschreiben finden Sie im Extranet im Menü unter Startseite/NRW/Verbandsarbeit/Downloads/Allgemeine Hilfsmittel unter dem Punkt Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts mit dem Titel: Antrag auf Vermeidung unbilliger Härten und Verzicht auf Übermittlung durch Datenfernübertragung.
Hierzu ein Hinweis: Die Papiervordrucke für die Steuererklärung sind nicht sehr übersichtlich – die digitale Erklärung bei Elster ist vermutlich komfortabler und übersichtlicher gestaltet.
Übrigens darf man für die Übermittlung der Erklärung auch den Elster-Zugang von nahen Angehörigen verwenden. Wenn Ihre Mitglieder also Angehörige haben, die Ihnen helfen können, ist das vermutlich der Erklärung in Papierform vorzuziehen.
Wie man sich bei Elster registriert und was bei der Grundsteuererklärung über Elster zu beachten ist, erklären auch die Videos der Finanzverwaltung (https://www.elster.de/eportal/infoseite/videos).bildklein
Zuletzt wollen wir noch einen wichtigen Hinweis geben: Der Verband Wohneigentum oder die Gemeinschaften dürfen ihren Mitgliedern keine Elster-Schnittstelle zur Übermittlung der Erklärung zur Verfügung stellen. Auch direkte Hilfe beim Ausfüllen der Steuererklärung (egal ob als Papiervordruck oder bei der digitalen Version) dürfen weder Sie noch der Verband leisten. Das ist lediglich Steuerberatern vorbehalten. Einzige Ausnahme ist die Hilfe von nahen Angehörigen.
Die allgemeinen Informationen, die der Verband seinen Mitgliedern bereitstellt, fallen hingegen nicht unter dieses Verbot.
Verfasst am 25.05.2022.

Fakten zu Affenpocken
bild
Verfasst am 24.05.2022.

31.05. Feierabend-Fahrradtour in der Weseraue
bildklein(Stadt)- Am Dienstag, 31. Mai 2022, lädt die Stabstelle für Wirtschaftsförderung und Tourismus gemeinsam mit dem ADFC und der Biologischen Station zu einer weiteren geführten Fahrradtour ein. Start ist um 17 Uhr vor dem Alten Amtsgericht Petershagen. Zur besseren Vorbereitung wird um Anmeldung unter tourismus@petershagen.de oder Tel. 05702 822 157 bis zum 27. Mai 2022 gebeten. bildklein
Die Tour führt durch die Weseraue von Petershagen über Ovenstädt, Hävern und Windheim zurück nach Petershagen. Unterwegs gibt es interessante Informationen zu den Schutzgebieten und den erklingenden Vogelstimmen.
Verfasst am 24.05.2022.

Friedewalde feiert
bild
Verfasst am 24.05.2022.

Freibad Lahde öffnet
l-stadt.JPG Das Freibad Lahde öffnet am Samstag
(Stadt)- Am Samstag, 28.05.2022, startet die diesjährige Freibadsaison in Lahde - ohne coronabedingte Einschränkungen - um 10:00 Uhr.

Außerhalb der Sommerferien gelten folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
06:00 – 09:00 Uhr
13:00 – 20:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertag:
10.00 –19.00 Uhr

Die Beckenwassertemperatur beträgt 24° Celsius.

Während der Badesaison sind Veranstaltungen der Jugendpflege Petershagen mit zwei Nachtschwimmen und „Freibad-Action“ geplant, sowie vom TuS Lahde/Quetzen ein Sportabzeichentag. Wassergewöhnung, Wassersicherheit und Schwimmen lernen können Kinder ab 5 Jahren bei den Schwimmkursen von Schwimmmeister Vincent-Marius Kreth und Rougé Brandt. Zu erfragen unter der Telefonnummer des Freibades. AQUAFITNESS von Barbara Lange, TuS Lahde/Quetzen e.V. rundet das Gesundheitsprogramm ab.

Die Liegewiese mit Beach- und Wassermatschanlage, ZDF-Torwand und Mini-Tore laden zum Spielen und Toben ein. Kühlung findet man im Schatten der alten Bäume.
Nicht umsonst heißt es - Freibad Lahde, das Familienbad im Grünen.
bildklein
Schwimmen macht hungrig! Der Verkaufskiosk „Snack-Point“ mit Sarah-Louise und Rougé Brandt, die für das leibliche Wohl der Badegäste sorgen, hat wieder uneingeschränkt geöffnet. Im Angebot sind Pommes, Süßes, Eis und kalte Getränke.

Die Eintrittspreise sind gegenüber den Vorjahren gleichgeblieben.
Erwachsene zahlen 3,60 € für die Einzel-, 32,00 € für die Zehner- und 60,00 € für die Saisonkarte.
Kinder 1,80 € für die Einzel-, 16,00 € für die Zehner- und 30,00 € für die Saisonkarte.
Die Familien-Saisonkarte ist mit 60,00 € für die Hauptkarte, 40,00 € für die Beikarte und 8,00 € für das erste Kind (alle weiteren Kinder sind frei) erschwinglich.
Die Tageskarte für Familien kostet 7,50 €.
Eine kontaktlose Zahlung des Eintrittsentgeltes ist ab einem Betrag von 15,00 € möglich.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.freibad-lahde.de und direkt im Freibad Lahde unter Telefon 05702 - 98 40.
Verfasst am 24.05.2022.

Neues auf ovenstaedt.de
bild
Verfasst am 24.05.2022.

Impfangebot in der Apotheke
220527-impfung.gif Die Ösperapotheke in Petershagen (Hauptstraße 36) bietet einen neuen Impftermin am Freitag,
27. Mai. Für das Angebot von 14 bis 18.30 Uhr sind Anmeldungen unter der Telefonnummer (0 57 07) 23 76 notwendig.
Verimpft wird der Stoff Bioontech.
Verfasst am 23.05.2022.

Info des TuSPO
bild
Verfasst am 23.05.2022.

Freakeriki in Friedewalde
bild
Verfasst am 23.05.2022.

Bouleteam holt keinen Punkt in Döhren
l-v-boule.JPG Der 4. Spieltag der Petershäger Bouleliga brachte dem Bouleteam aus Ovenstädt in Döhren keinen Punkt.

Am Donnerstag, 2. Juni trifft Ovenstädt auf heimischen Platz auf Döhren 3 und Buchholz 1.
bild
Verfasst am 23.05.2022.

25.5. - Fit mit dem E-Bike/Pedelec
l-stadt.JPG (Stadt)- Am Mittwoch, 25. Mai 2022, bietet die Verkehrswacht Minden-Lübbecke e.V. in Zusammenarbeit mit der Stabstelle für Wirtschaftsförderung und Tourismus in der Zeit von 13 bis 16 Uhr einen kostenfreien Workshop rund ums E-Bike/Pedelec an. Im Vordergrund steht dabei der sichere Umgang mit dem eigenen Fahrrad. Neben technischen Informationen werden konkrete Tipps zum Fahren, Bremsen usw. gegeben. Abgerundet wird das Training mit praktischen Übungen.
bildklein Da die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter tourismus@petershagen.de oder Tel. 05702 822157 bis zum 23. Mai 2022 erforderlich. Mitzubringen sind das eigene Fahrrad sowie ein Fahrradhelm.
Verfasst am 22.05.2022.

Weinfest in Minden
bild
Verfasst am 22.05.2022.

Kleine Tipps zu Vogel-Findlingen
bild
Verfasst am 21.05.2022.

Das 9 Euro-Ticket kommt
bild
Verfasst am 21.05.2022.

Grillstube benötigt Hilfe
bild
Verfasst am 19.05.2022.

Führungswechsel in der Löschgruppe Ovenstädt
l-fw-ov-neu.jpg Berichte, Auszeichnungen und Beförderungen auf der JHV
Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Löschgruppe Ovenstädt erfolgte ein Führungswechsel.
17 Jahren war Matthias Salzbrunn Löschgruppenführer, nun übernahm Thomas Busse, nach elf Jahren Stellvertreter, das Kommando.
Seine beiden Stellvertreter sind künftig Sascha Büsing und Jannik Sundermeier.
Zuvor berichtete Thomas Busse im voll besetzten Versammlungsraum von 18 Einsätzen der Löschgruppe Ovenstädt im letzten Jahr und 23 Einsätzen im Jahr 2020.
Sie unterteilen sich in 7/13 Brandeinsätzen, 3/10 Taucheinsätze und 11/10 Technische-Hilfeleistungen.
bildklein
Mattias Salzbrunn berichtete, dass am 31.12.21 28 Kameradinnen und 140 Kameraden der Löschgruppe angehören. Davon sind 12 Kameradinnen und 30 Kameraden im aktiven Dienst, so wie 4 Unterstützer. Davon 4 Taucher und 3 Taucher in der Ausbildung.
2 Kameraden zählt die Alters- und Ehrenabteilung, 93 Mitglieder sind Förderer.
Der Kassenbericht und die Wahlen waren schnell abgehandelt. Als neuer Schriftführer wurde Fabian Maschmeier, als Stellvertreterin Saskia Wehking, als Kassierer Hendrik Kohlmeyer und als neuer Stellvertreter Matthias Mues gewählt. Die beiden Gerätewarte Kai Biermann und Marcel Salzbrunn, konnten in ihrem Amt bestätigt werden.

Jugendwart Kai Biermann berichtete über die durchgeführten Veranstaltungen der beiden letzten Jahre. Die aus 10 Jungen und 4 Mädchen bestehende Jugendfeuerwehr absolvierte 15 Dienste sowie drei Online-Dienste.
Christin Kohlmeyer als Leiterin der Feuerflitzer berichtete über 13 abgehaltene Gruppenstunden. Von den 17 Mitgliedern, 10 Jungen und 7 Mädchen, erworben 8 Kinder das Abzeichen „Jugendflamme“.
Nach dem Dank von Stadtbrandmeister Karl Jungcurt, Zugführer Jörg Schoppmann und dem Stellv. Stadtjugendwart Dastyn-Jozef Kurka an die Mitglieder der Löschgruppe Ovenstädt und einigen Erläuterungen zum geplanten Strukturwechsel der Feuerwehren in der Stadt Petershagen standen Entlassungen, Ernennungen, Beförderungen und Auszeichnungen an.
Thomas Busse löst nach 17 Jahren Löschgruppenführer Matthias Salzbrunn ab. Zu einem weiteren Stellvertreter neben Sascha Büsing wird Jannik Sundermeier ernannt. bildklein
Christin Kohlmeyer und Denise Glitsch beenden ihre Führung der Kinderfeuerwehr. Ab sofort sind Milena Meier und Maike Aumann neue Leiter der Kinderfeuerwehr Ovenstädt.
Fabian Maschmeier wurde zum Feuerwehrmann, Andrea Gehrke zur Oberfeuerwehrfrau, Christin Kohlmeyer zur Hauptfeuerwehrfrau und Marcel Salzbrunn zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Bescheinigungen für den erfolgreich absolvierten Truppführerlehrgang gingen an Kai Biermann, Thorben Gräper und in Abwesenheit an Max Schälicke. Rolf Heinrich Petersen und Milena Meier konnten mit Erfolg an der Juleica (Jugendgruppenleiter) Ausbildung teilnehmen.
Thorben Gräper und Sven Keller nahmen mit Erfolg am Maschinisten Lehrgang teil und Andrea Gehrke am Maschinisten, Kettensägenführer und Absturzsicherung Lehrgang teil. Johannes Baumgartner nahm mit Erfolg am Lehrgang Absturzsicherung teil. Jannik Sundermeier nahm mit Erfolg am Gruppenführerlehrgang teil.

Brandinspektor Thomas Busse wird für 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit im Dienste der Feuerwehr das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber verliehen.
Ortsbürgermeister Wolfgang Koopmann gratuliert allen Ernannten und Beförderten und wünscht wenig Einsätze und immer eine gesunde Rückkehr.

Vom 1. bis 3. Juli findet in Ovenstädt das Stadtfeuerwehrtreffen 2022 statt. Am Freitag beginnt das Fest mit einer 90 er und 2000er Party, Samstag startet ab 11 Uhr der Stadtpokal der Kind und Jugendfeuerwehr der Stadt Petershagen. Es wartet der Knax-Club und das Spielemobil auf alle Kinder. Kommt mit euren Eltern gern vorbei.
Ab 18 Uhr beginnt die 1.Ovenstädter Wiesn mit der Party Band Würzbuam, es sind noch wenige Karten unter www.34-booking.de/wiesnparty-ovenstaedt/ verfügbar.
Sonntag kommen ab 13 Uhr die Feuerwehren aus Petershagen und den angrenzenden Ortschaften zum Stadtfeuerwehrtreffen nach Ovenstädt. Es wird eine große Cafeteria, Kaltgetränke und warme Speisen geben. Besucher sind herzlich Willkommen.
bild

Weitere Fotos in der Galerie
Verfasst am 17.05.2022.

Fotos vom Bunten Maiabend des OKV
l-v-okv.jpg

Nach dem Motto „Bunter Maiabend“ war endlich wieder Party beim Ovenstädter Karnevalverein!
bild

Weitere Fotos in der Galerie
Verfasst am 16.05.2022.

Info des TuSPO
bild
Verfasst am 16.05.2022.

JHV der Ovenstädter Kyffhäuser
l-v-kyff-ov-1895.jpg

Am 12. Mai haben die Ovenstädter Kyffhäuser ihre JHV abgehalten. Hier musste auch die ausgefallene Vorstandswahl aus dem Vorjahr nachgeholt werden. Bis auf den Posten des Schießwartes gab es keine Veränderungen im Vorstand.
Verfasst am 16.05.2022.

Erneuter Ärger am Sport- und Gesundheitszentrum
l-ortsschild.JPG Wie dumm ist das denn?
Am Freitag wurde neben der Sitzbank im ehemaligen Pausengang der Grundschule von Unbekannten eine Feuerstelle errichtet. Als Brennmaterial bediente man sich aus dem offenen Bücherschrank.
Am Samstag ähnliches Bild, Müll als Hinterlassenschaft.
Es waren vier Jugendliche, die nach ihrem Vorglühen für diesen Dreck verantwortlich sind.
Da ja gerade unsere Jugend für eine saubere Umwelt eintritt, stellt sich die Frage:
Wie dumm es das denn?
bild
Verfasst am 16.05.2022.

Werbung für Stadtfeuerwehrtreffen
l-fw-ov-neu.jpg Die Löschgruppe Ovenstädt hat als Vorbereitung und Werbung für das Stadtfeuerwehrtreffen vom 1. bis 3. Juli an exponierter Stelle Werbebanner aufgestellt.

bild
Verfasst am 16.05.2022.

Ergebnis Landtagswahl in Ovenstädt
bild
Verfasst am 16.05.2022.

Neuer Löschgruppenführer in Ovenstädt
l-fw-ov-neu.jpg Seit dem 14. Mai hat die Löschgruppe Ovenstädt einen neuen Löschgruppenführer. Auf der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrgerätehaus wurde Thomas Busse zum Löschgruppenführer ernannt. Er löst damit Matthias Salzbrunn ab, der 17 Jahre diese Aufgabe wahrgenommen hat.
Es gab weitere Veränderungen und Beförderungen.
Ausführlicher Bericht mit Fotos in den nächsten Tagen.
bild

Verfasst am 15.05.2022.

Baustelle an der Häverner Straße
bildklein
An der Häverner Straße befindet sich zurzeit eine kleine Baustelle. Hier werden Arbeiten für Entsorgungsleitungen für das kleine Baugebiet auf der ehemaligen Hofstelle Nr. 8 durchgeführt.
bild

Verfasst am 15.05.2022.

Erneuter Ärger am Sport- und Gesundheitszentrum
l-ortsschild.JPG Wie blöd ist das denn?
Neben der Sitzbank im ehemaligen Pausengang der Grundschule wurde von Unbekannten eine Feuerstelle errichtet. Als Brennmaterial bediente man sich aus dem offenen Bücherschrank.
Die Helfer aus der Kulturgemeinschaft sind mehr als verärgert. Wird doch hier wieder einmal engagierte Pflege des Areals mit Füßen getreten. Als Folge wird überlegt, die Sitzgelegenheit wieder zu entfernen.
bild

Verfasst am 15.05.2022.

Kita Emmaus sucht Verstärkung
bild
Verfasst am 14.05.2022.

Alte Schachtel an der Ringstraße
220513-25-25.jpg
In diesen Tagen konnte an der Ringstraße ein Geburtstag gefeiert werden.

25 Jahre jung.

Der Eingangsbereich wurde entsprechend dekoriert.
ovenstaedt.de gratuliert ebenfalls.
bild

Verfasst am 13.05.2022.

Ehrenamtliche Kräfte für Sprachkurse gesucht
bild
Verfasst am 13.05.2022.

Werbeschild auf neuem Baugelände
220512-baugebiet.jpg
Auf dem neuen Baugelände Ringstraße/Ovenstädter Straße ist jetzt ein Werbeschild aufgestellt worden.
Verfasst am 13.05.2022.

Einsatz #14 der Löschgruppe Ovenstädt
bild
Verfasst am 11.05.2022.

Unterstützung gesucht
bild
Verfasst am 10.05.2022.

Hinweis zur Grundsteuererklärung
bild

bild
Verfasst am 09.05.2022.

Neu in Ovenstädt / Möbel-Outlet
l-ortsschild.JPG Unter der Adresse Ringstraße 120 (vormals Palettenfabrik Buhre) findet man jetzt den Möbel-Outlet Petershagen. Geschäftszeiten findet man nicht. Erst im Internet wird man fündig.
Hier werden Möbel über ebay verkauft.
bild

Verfasst am 09.05.2022.

RKI senkt Risikobewertung
bild
Verfasst am 07.05.2022.

Zur Info / Netzfund
bild
Verfasst am 06.05.2022.

Altglas richtig entsorgen
bild
Verfasst am 06.05.2022.

JHV der Siedlergemeinschaft
l-v-siedler.jpg Am 30. April fand in der Gaststätte „Zum Stillen Winkel“ die Jahreshauptversammlung der Ovenstädter Siedlergemeinschaft statt. Neben den normalen Regularien standen auch Wahlen an.
Bereitliegende Ehrungen müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, da die Mitglieder verhindert waren.
Ehrungen lagen vor: bildklein
für 50-jährige Mitgliedschaft: Erika Meier
für 40-jährige Mitgliedschaft Klaus-Dieter und Gudrun Urbainsky
sowie Michael Kortum für 25-jährige Mitgliedschaft
Im Vorstand gab es fast keine Veränderungen.
1. Vorsitzender ist weiterhin Manfred Büsching
Nach einem gemeinsamen Essen bestand Gelegenheit zum Gedankenaustausch.
bild

Fotos auch in der Galerie
Verfasst am 05.05.2022.

Neue Dacheindeckung auf der Reithalle
l-v-rvo.JPG
Das Dach der Reithalle des Reit- Fahr- und Zuchtvereins in Ovenstädt hat eine neue Dacheindeckung erhalten. Das Richtfest dieser Reithalle fand im Dezember 1979 statt.
bild

Verfasst am 05.05.2022.

Neue Regeln bei Corona
bild
Verfasst am 05.05.2022.

Neue PV-Anlage an der Ringstraße
Auf dem Dach eines Gebäudes an der Ringstraße ist eine neue PV-Anlage installiert worden.
Die Anlage hat eine geschätzte Leistung von ca. 21 KWp.
Geplant ist die Nutzung u.a. über Speicher für den Eigenbedarf.
bild

Verfasst am 04.05.2022.

Vorräte anlegen
bild
Verfasst am 04.05.2022.

Stadt Petershagen stellt ein:
l-stadt.JPG Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) oder Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d)
(Stadt)- Die Stadt Petershagen sucht eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) oder eine/n Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (m/w/d).
Nähere Einzelheiten finden sie unter: www.petershagen.de/media/custom/2703_2973_1.PDF?1651148106
Verfasst am 03.05.2022.

Änderungen ab Mai
bild
Verfasst am 03.05.2022.

Pfingstturnier in Kreuzkrug
bild
Verfasst am 02.05.2022.

Frühlingsgedicht eines ehemaligen Ovenstädters
Der ehemalige Ovenstädter Reinhard Römermann (bekannt als der Hiller Vorleser) hat ein Frühlingsgedicht verfasst.
bild
Verfasst am 02.05.2022.

Stadtarchiv öffnet wieder
l-stadt.JPG Stadtarchiv Petershagen ab Donnerstag, 05.05.2022 wieder geöffnet
(Stadt)- Ab Donnerstag, 05.05.2022 ist das Stadtarchiv wieder an jedem 1. und 3. Donnerstag im bildklein Monat in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr für Besucher geöffnet. In dieser Zeit können die vorhandenen Archivalien vor Ort eingesehen werden.
Verfasst am 02.05.2022.

Minden / Termine / Highlights 2022
bild
Verfasst am 01.05.2022.

Grundsteuererklärung / Verband Wohneigentum hilft
bild

www.wohneigentum.nrw/beitrag/checkliste-grundsteuererklaerung-2022?fbclid=IwAR1jD_fO3w_vLJJkQCd1mO36tNpPmlFE7WaTBFKh3-cEwiex4LiveVk-b18
Verfasst am 01.05.2022.

Neu / Öffentlicher Bücherschrank jetzt in Ovenstädt
l-ortsschild.JPG Die Kulturgemeinschaft Ovenstädt hat auf dem Pausengang der ehemaligen Grundschule am Sport- und Gesundheitszentrums einen bildklein„Öffentlichen Bücherschrank“ aufgestellt.
Eine Vitrine aus einem ehemaligen Lehrmittelzimmer wurde zu diesem Zweck reaktiviert und ist von Vorstandsmitgliedern der KG für seinen Einsatz vorbereitet und mit mehrere Einlegeböden, Magnetverschlüssen und einem Griff zum Öffnen umgearbeitet worden.
- Der "Öffentliche Bücherschrank" ist ein kulturell beeinflusstes Konzept des Book Sharings, das es Menschen ermöglicht, Bücher in Regalen, die in öffentlichen Räumen aufgestellt sind, mitzunehmen oder eigene hineinzustellen. bildklein
- Die Idee hinter "Öffentlicher Bücherschrank" ist es, Literatur und Wissen zu teilen, ohne Kosten, anonym und jederzeit. So können alle Menschen jede Art von Literatur austauschen
- Bücher gehören zu den Gegenständen, die am einfachsten mehrfach genutzt und geteilt werden können. Denn die wenigsten Bücher liest man mehr als einmal und wenn man selbst damit fertig ist, kann man sie praktisch ohne Qualitätsverlust weitergeben. Hunderte von Menschen können sich ein Buch „teilen“, ohne dass einer von ihnen es besitzen muss.
Inzwischen ist der Bücherschrank bestückt worden.
bild

Die Kulturgemeinschaft behält sich vor,
dass Bücher mit erotischem, politischem oder religiösem Inhalt aussortiert werden.
Ebenso wird keine Literatur mit Gewaltverherrlichung geduldet.
Nach Benutzung bitte wieder schließen.
Ansprechperson: Gudrun Hartmann Telefon: 05707-2303
Siehe auch: www.ovenstaedt.de/?modul=allerlei&aid=26
Bilder auch in der Galerie
Verfasst am 01.05.2022.

Einsatz der Löschgruppe Ovenstädt
l-fw.jpg bildkleinEinsatz: 13/22 - 29 April
Einsatzgrund: BMA_Industrie, Einsatzort: Ovenstädt
Alarm: 10:44 Uhr - Ende: 11:20 Uhr
• Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Löschgruppe Petershagen
Feuerwehr Ovenstädt
Die Feuerwehr wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Ovenstädt alarmiert. Nach Erkundung, keine Feststellung.
Verfasst am 30.04.2022.

Offene Kirchen in Buchholz und Ovenstädt 2022
220429-offenekirche.JPG Wie schon in den zurückliegenden Jahren werden wir auch in diesem Jahr unsere Kirchen in der Zeit vom 1. Mai bis 31. Oktober täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, geöffnet halten.
Wir geben mit diesem Angebot Radtouristen, Pilgern, Gemeindegliedern und allen sonstigen Besuchern die Möglichkeit, an einem Ort der Stille zur Ruhe zu kommen um besinnliche Einkehr zu halten.
In Ovenstädt lädt auf dem Kirchplatz eine gemütliche Sitzgruppe mit Tisch und Bänken zum Verweilen in freier Natur und mit Blick ins Wesertal, ein.
Als zusätzlicher Service sind die Toiletten im Küsterhaus für die Besucher geöffnet.
Für die St. Johannes Baptist-Kirche in Buchholz sind Frau Imke Rodenbeck und Team (Tel.: 05765/631) für den Schließdienst zuständig. Für die Apostelkirche in Ovenstädt ist ein gut eingespieltes Team ehrenamtlicher Gemeindeglieder, die wochenweise den Schließdienst durchführen, zuständig.
Verfasst am 29.04.2022.

Diamantene Hochzeit an der Westenfelder Straße
220427-dia.jpg
An der Westenfelder Straße konnte in diesen Tagen das Fest der Diamantenen Hochzeit gefeiert werden.
Der Eingangsbereich wurde entsprechend mit einem Herz dekoriert.
ovenstaedt.de gratuliert herzlichst.
bild

Verfasst am 29.04.2022.

Einsatz der Feuerwehr-Tauchgruppe
l-v-fw-tauch.jpg Einsatz: 12/22- 27 April
Einsatzgrund: FW TH_Gewässer / Einsatzort: Petershagen, Windheim
Alarm: 09:10 Uhr / Ende: 12:30 Uhr
Kräfte:
Freiwillige Feuerwehr Stadt Petershagen Löschgruppe Lahde
Feuerwehrtauchgruppe der Stadt Petershagen
Wasserschutzpolizei, WSA
Gestern wurden wir zur Schleuse im Ortsteil Windheim alarmiert.
Dort wurden wir für die Polizei im Rahmen der Amtshilfe tätig.
Verfasst am 29.04.2022.

Stadtradeln in Petershagen
bild

bild

Siehe www.petershagen.de
Verfasst am 29.04.2022.

Neue PV-Anlage an der Westenfelder-Straße
l-g-strohmeier.jpg

An der Westenfelder Straße ist auf einem Gebäude eine PV-Anlage installiert worden. Die Anlage mit ca. 10 KWp Leistung dient der Eigennutzung und dem Aufladen von zwei E-Autos.
bild
Verfasst am 28.04.2022.

Öffentliche Führungen in der Glashütte Gernheim
l-glashuette.jpg Kinderführung und Rundgang zur Architektur
(LWL)- Mit einer Reihe von öffentlichen Führungen lockt die Glashütte Gernheim Kinder und Erwachsene zum sonntäglichen Besuch. An jedem ersten Sonntag im Monat sind junge Gäste um 11 Uhr zu einer spielerischen Führung im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Petershagen eingeladen. Jeden zweiten Sonntag im Monat bietet das Museum um 12 Uhr eine Führung für Architekturinteressierte an. Zusätzlich findet an jedem Sonntag um 14 Uhr eine öffentliche Museumsführung zur Hüttengeschichte und Glasproduktion statt.

Kinderführung bildklein
Während die Erwachsenen die Sonderausstellungen besichtigen können, lernen Kinder ab sechs Jahren beim spielerischen Rundgang Interessantes über die Herstellung von Glas. Wieso braucht man einen Ofen, um Glas herzustellen? Und wie funktioniert eine Glasmacherpfeife? Das sind zwei von vielen Fragen, auf die junge Besucher:innen bei einer speziellen Kinderführung in der Glashütte Gernheim Antworten erhalten. Der einstündige Rundgang zeigt den jungen Gästen das Leben und Arbeiten der Familien, die damals im Fabrikdorf lebten. Sie erfahren zum Beispiel, dass auch Kinder in der Hütte gearbeitet haben, welche Aufgaben sie verrichteten und wieso es eine eigene Schule in Gernheim gab. Die nächsten Termine: Sonntag (1.5.) und Sonntag (5.6.), jeweils 11 Uhr.

Architekturführung bildklein
Bei der Architekturführung lernen die Teilnehmenden die Geschichte und das Gelände der Glashütte Gernheim kennen. Sie gibt einen Überblick über die in weiten Teilen erhaltene Architektur des ehemaligen Fabrikdorfes und verdeutlicht den Zusammenhang von Form und Zweck der Bauten. Die öffentliche Führung wendet sich an Besucher:innen, die das Gelände der Glashütte Gernheim idealerweise schon kennen, oder sich für regionale Architektur und Baustrukturen interessieren. Die nächsten Termine: Sonntag (8.5.) und Sonntag (12.6.), jeweils 12 Uhr.

Die offenen Führungsangebote sind kostenlos, es ist lediglich der reguläre Museumseintritt zu entrichten (Erwachsene 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder und Jugendliche frei). In den Innenräumen bleibt die Maskenpflicht weiterhin bestehen.
Verfasst am 28.04.2022.

Steuererklärung für Grundstückseigentümer
bild

www.wohneigentum.nrw/beitrag/checkliste-grundsteuererklaerung-2022?fbclid=IwAR1Lep_kw8EpfrFd6RjtfLs_z--dn2XmK2jpQE27P9iFTQo5JibKh7TWD2E
Verfasst am 28.04.2022.

Info zum Impfschutz
bild
Verfasst am 28.04.2022.


































Besucher Online: 5
Besucher: 2116071
Copyright Kulturgemeinschaft Ovenstädt