Willkommen in Ovenstädt
Home
Geschichte
Daten - Zahlen - Fakten
Aktuelles
Ovenstädter Allerlei
Gesucht - Gefunden
Kirchengemeinde
Kindergarten
Glashütte Gernheim
Bildergalerie
Termine
Vereine
Gewerbe
Downloads
Impressum
Login
225 Personen sind im Kreis nachweislich noch am Corona-Virus erkrankt. (235 Genesene / 3 Tote) -09.04.2020 11:00
Frohe Ostern
l-ovenstaedt.JPG

Die Kulturgemeinschaft Ovenstädt wünscht allen Frohe Ostern
bild
Verfasst am 10.04.2020.

Stadt Petershagen stellt ein: Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/pädagogen (m/w/d)
l-stadt.JPG (Stadt)- Die Stadt Petershagen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagogin/-pädagogen (m/w/d) für Maßnahmen der Jugendförderung und die Betreuung von geflüchteten Familien mit Kindern und allein reisenden Frauen.
www.petershagen.de/media/custom/2703_1815_1.PDF?1586433934
Verfasst am 10.04.2020.

Aneinander denken und zusammenhalten!
l-v-kigafoe.jpg (ck)- Der Förderverein des Kindergarten Emmaus in Ovenstädt hat kurz vor Ostern eine tolle Mitmachaktion am Kindergarten ins Leben gerufen.
In dieser doch unwirklichen Zeit ist es besonders wichtig, dass wir aneinander denken und zusammenhalten. Auch wenn wir nicht beieinander sein können, so wollen wir zumindest versuchen mit unserer Aktion zu zeigen, dass wir dennoch zusammenstehen.
Wer möchte kann also auf seinem nächsten Spaziergang, am Kindergarten vorbei, einen Stein (bemalt oder unbemalt) an eine Schlange legen und damit zeigen:
„Wir stehen auch in dieser Zeit zusammen!“
bild

bild

Verfasst am 10.04.2020.

Osterfeuer; Kontrollfahrten
l-stadt.JPG (Stadt)- Wie allgemein bekannt, ist die Durchführung von Osterfeuern sowohl auf öffentlichen als auch auf privaten Flächen aufgrund der aktuellen „Coronalage“ untersagt.
Zuwiderhandlungen gegen die hier maßgebende „Coronaschutzverordnung“ sind mit Bußgeldern bedroht.
Zu Ihrer Kenntnis möchte ich Ihnen mitteilen, dass am kommenden Osterwochenende Kontrollfahrten bezüglich der Einhaltung der genannten Verordnung durch die Mitarbeiter/innen der hiesigen Ordnungsbehörde durchgeführt werden. bildklein
Nach Rücksprache mit dem Leiter der Polizeiwache Petershagen wird die Polizei im Rahmen ihrer Streifenfahrten ebenfalls entsprechende Kontrollen vornehmen.
In begründeten Einzelfällen ist auch der Einsatz der Feuerwehr zum Ablöschen eines Feuers möglich/vorgesehen.
Verfasst am 09.04.2020.

Stadt Petershagen stellt ein: Schulhausmeister/in (w/m/d)
l-stadt.JPG (Stadt)- Die Stadt Petershagen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Schulhausmeisterin/einen Schulhausmeister (w/m/d).
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den angefügten pdf-Dokument.
www.petershagen.de/media/custom/2703_1813_1.PDF?1586247132
Verfasst am 09.04.2020.

Info zum Virus
bild
Verfasst am 09.04.2020.

Info Blumen Hintenberg
200412-hintenberg.jpg Blumen Hintenberg hat ab Donnerstag, 9. April wieder geöffnet. (normale Öffnungszeit)

Samstag vor Ostern von 8 bis 13 Uhr.

Nach Ostern geht’s weiter, je nach Bedarf eventuell nur vormittags.
Verfasst am 09.04.2020.

Info der Ratsapotheke
bild
Verfasst am 08.04.2020.

Klare Sicht auf den Mond / Supermond
Den Mann im Mond sieht man zwar nicht, aber infolge der Coronakrise hat die Luftverschmutzung deutlich abgenommen.
bild

Foto von Friedhelm Biell / aufgenommen mit 1200mm Brennweite am 8. April / übermittelt von H. Linnemeier
Verfasst am 08.04.2020.

Info der Kirchengemeinde
l-kirche.jpg Liebe Gemeindeglieder, ich sende Ihnen heute den Auszug aus der aktuellen CoronaSchVO, der sich konkret auf unser christliches Leben bezieht. So bitter es auch ist, dass wir gerade jetzt in dieser Krisenzeit zu den Osterfeiertagen keine Gottesdienste feiern dürfen, wir sind dazu angehalten uns an diese Verordnung zu halten.
bild

Im Rahmen des erlaubten weise ich Sie auf die Veranstaltungen um die Osterfeiertage hin:
1) Am Gründonnerstag feiere ich mit allen, die Lust dazu haben eine Hausandacht mit Abendessen via Zoom. Jede und jeder, der/die sich dazu anmeldet, bekommt eine Viertelstunde vor Beginn einen Link per Mail zugesendet (ich benötige somit Ihre Mailadresse). In dieser Mail sind zweierlei: Einmal der Ablauf mit allen Texten und zum anderen ein Link, über den Sie in den virtuellen Raum gelangen. Dieses gemeinsame Abendessen bedarf folgender Vorbereitung: Machen Sie es sich mit Speiß und Trank gemütlich, organisieren Sie sich ein internetfähiges Endgerät und schon sind Sie dabei. Beginn ist um 18:30 Uhr und das Ende ist spätestens um 19:30 Uhr, zu dem ökumenischen Gebetsläuten. Ich freue mich auf Ihre Anmeldungen unter: 017672830824 (Whatsapp) oder martina.neubarth@kk-ekvw.de
2) Am Karfreitag läuten zur Sterbestunde Jesu die Glocken (15 Uhr). Die Kirchen sind auch an diesem Tage im Rahmen der offenen Kirche geöffnet. Sie finden in beiden Kirchen eine Andacht zum Mitnehmen für zu Hause oder unterwegs.
bildklein
3) Am Ostersonntag können Sie sich zwischen 10 und 12 Uhr in der Kirche in Buchholz und zwischen 14 und 16 Uhr in der Kirche in Ovenstädt das Osterlicht abholen. In beiden Kirchen stehen in dieser Zeit Kerzen für Sie bereit, die Sie an der Osterkerze entzünden können und mit nach Hause nehmen können. Hätten Sie gerne das Osterlicht bei sich zu Hause, wissen aber nicht wie es zu Ihnen gelangen soll, dann rufen Sie gern an (05707-624). Ich bin zu beiden Zeiten in beiden Kirchen anwesend und achte darauf, dass sich maximal 2 Besucher*innen oder Familien in der jeweiligen Kirche aufhalten, um das Licht abzuholen. Ich lege auch am Ostersonntag wieder eine Andacht aus, die Sie mit nach Hause nehmen können oder für unterwegs nutzen können.
4) Ich weise Sie darauf hin, dass am Ostersonntag im ZDF unsere Präses Arnette Kurschuss im Rahmen des Fernsehgottesdienstes predigt. Im Anschluss daran (10:15 Uhr) sind alle eingeladen, auf ihren Balkonen in ihren Gärten, aus ihren Fenstern "Christ ist erstanden" erklingen zu lassen. Egal ob singend und/oder musizierend.
5) Es wird auch einen digitalen Gottesdienst aus der Kirche in Ovenstädt geben, den Pfarrer Rethemeier feiert und produziert. Dazu wird es noch Informationen geben. Dass alles ersetzt keinen Gottesdienst an Karfreitag oder an den Osterfeiertagen, ist aber im Rahmen des Erlaubten ein doch recht umfangreiches Programm. Im "Hintergrund" läuft weiter die Aktion, Steine mit Fischen zu bemalen und zu verteilen. Mir macht es total viel Spaß danach zu suchen und auch welche zu "verstecken".
Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Woche! Ihre Pfarrerin M. Neubarth
Verfasst am 08.04.2020.

Corona zu Ostern
bild
Verfasst am 08.04.2020.

Info der Kirchengemeinde
Pfarrer Lunkenheimer bittet uns, beim Nähen von Masken zu helfen.
Er schreibt:

Für die Produktion der Hybrid –Gesichtsmasken der Firma Sitex benötigen wir dringend weitere Näherinnen und Näher, die kurzfristig Masken nähen können. Wir würden uns über Deine Unterstützung freuen, diese Information in die Kirchengemeinden hinein zu streuen.

Da es keine anderen in der Pflege einsetzbaren Masken mehr gibt, benötigen wir in der Diakonie Stiftung Salem aber auch andere Kliniken dringend diese Masken.

Wer sich ehrenamtlich einbringen möchte, kann im Mutterhaus in der Kuhlenstraße 82 an vorhandenen Nähmaschinen Gesichtsmasken nähen oder Material mit nach Hause nehmen, um die Masken dort fertigzustellen und anschließend wieder im Mutterhaus abzugeben.

Es besteht auch die Möglichkeit als geringfügig-Beschäftigte/r unserer Tochtergesellschaft Prodikon Personal GmbH auf 450 €-Basis zu arbeiten. Dann können maximal 10 Stunden pro Woche gearbeitet bzw. abgerechnet werden. Voraussetzung ist, dass Sie keinen weiteren 450 € - Job haben. Bei dieser Variante muss vor Aufnahme der Tätigkeit ein Arbeitsvertrag abgeschlossen werden, der zunächst auf zwei Monate befristet ist. In der Stunde sind dann mindestens 10 Masken zu nähen.

In jedem Fall muss das ausgegebene Material komplett wieder bei uns abgegeben werden.

Zugeschnittenes Material kann jeweils morgens ab 10.00 Uhr im Festsaal des Mutterhauses, Kuhlenstraße 82 abgeholt werden.

Wer mitmachen möchte - auch Verwandte und Freunde sind gefragt - melde sich bitte bei Frau Uhlemeyer (Mo-Do 8.30 Uhr – 11.30 Uhr, Tel. 0571/9552-109, b.uhlemeyer@diakonie-stiftung-salem.de).
Vielen Dank für die Unterstützung!
Verfasst am 08.04.2020.

Info der Gaststätte „Zum Stillen Winkel“ / Schippel
Stiller Winkel.jpg
bild

www.zumstillenwinkel.de/speisekarte.html
Verfasst am 07.04.2020.

Bald wieder Ticketpflicht für den ÖPNV
(Stadt)- Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wurde die Ticketpflicht im ÖPNV zunächst außer Kraft gesetzt.
Inzwischen wurden durch die Kreise und Verkehrsunternehmen Möglichkeiten entwickelt, die eine Rückkehr zur Tarifpflicht zulassen.
bildklein
Ab Mittwoch, 08.04.2020, wird in den Kreisen Minden-Lübbecke und Herford die Ticketpflicht im ÖPNV wieder eingeführt. Ab diesem Tag ist ein kostenloses Fahren nicht mehr möglich.
Um an ein gültiges Ticket zu gelangen können Apps, wie z.B. „mobil.nrw“ genutzt werden. Außerdem können Fahrausweise an den meisten Bahnhöfen mit Fahrkartenautomaten erworben werden.

Des Weiteren besteht in Petershagen die Möglichkeit an mobilen Vorverkaufsstellen (Fahrzeuge der TWV) Tickets zu erwerben. In Petershagen sind folgende mobile Vorverkaufsstellen eingerichtet:

- montags bis freitags, 08.00 – 09.30 Uhr, Parkplatz Sparkasse Minden-Lübbecke, Sparkassenstraße 5, 32469 Petershagen und
- montags bis freitags, 10.00 – 11.30 Uhr, Bismarckplatz Lahde, Bahnhofstraße, 32469 Petershagen

Weitere Informationen sowie Vorverkaufsstellen im Kreis Minden-Lübbecke finden Sie unter www.mhv-info.de
Verfasst am 07.04.2020.

Storch auf der Apostelkirche
l-storch.jpg Inzwischen sind es ja schon zwei.
Hier noch mal ein Bild der Ringablesung von Sonntag.
bild
Verfasst am 07.04.2020.

Storch auf der Apostelkirche
l-storch.jpg bildkleinJetzt sind es zwei.

Foto: E. Westermann
Verfasst am 06.04.2020.

Pohlsche Heide ab heute wieder geöffnet
200406-kavg.jpg
Die Wertstoffhöfe der Kreisabfallverwertungsgesellschaft (KAVG) werden am Montag, 6. April, wieder geöffnet.


www.kavg-ml.de/kavg-wertstoffhoefe-wieder-offen-ab-06-04-schadstoffsammlung-weiterhin-geschlossen/
Verfasst am 06.04.2020.

Info der Bundesregierung
bild
Verfasst am 06.04.2020.

Neubau Arenshorst
Wächst und gedeiht
bild

Verfasst am 06.04.2020.

Info der Kirchengemeinde
l-kirche.jpg NRW. Am Ostersonntag, 12. April, sollen in den evangelischen und katholischen Kirchen Nordrhein-Westfalens von 9.30 bis 9.45 Uhr die Glocken läuten. Dazu rufen die drei Landeskirchen und die fünf Bistümer im Bundesland ihre Gemeinden auf.

Das ökumenische Geläut soll gerade in Zeiten der Corona-Krise die österliche Freude über den Sieg des Lebens zum Ausdruck bringen. Nachdem keine regulären Gottesdienste möglich sind, ist dieses gemeinsame Zeichen am höchsten christlichen Fest umso wichtiger.
Deshalb ergeht der Aufruf in der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Lippischen Landeskirche ebenso wie im Erzbistum Paderborn, im Erzbistum Köln und in den Bistümern Münster, Essen und Aachen. Insgesamt gehören dazu rund zwölf Millionen katholische und evangelische Christen.
Verfasst am 06.04.2020.

Tipps für Senioren
bild
Verfasst am 05.04.2020.

Info Gaststätte „Zum Stillen Winkel“ / Schippel
l-ovenstaedt.JPG
bild

Wir haben ab April jetzt einen vorübergehenden Abholservice. Die aktuellen Info's und die Speisekarte gibt es immer unter: www.zumstillenwinkel.de/speisekarte.html
bild

Verfasst am 04.04.2020.

Info der Stadt
l-stadt.JPG
bild
Verfasst am 04.04.2020.

Storch auf der Apostelkirche gesichtet
l-storch.jpg bildklein Nach bereits einigen Kurzbesuchen, hat sich nun ein Storch auf dem Horst der Apostelkirche eingefunden. Es scheint einer der Ostzieher zu sein, die in diesen Tagen eintreffen.

Bisher sind 87 Horste im Kreisgebiet besetzt.
Foto: E. Westermann
Verfasst am 04.04.2020.

Info der Kirchengemeinde für Kids
bild
Verfasst am 04.04.2020.

Osterfeuer in Petershagen sind untersagt
l-stadt.JPG bildklein(Stadt)- Mit Blick auf das bevorstehende Osterfest und aufgrund vieler Nachfragen weist die Stadt noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass alle Osterfeuer auf öffentlichen Plätzen und privaten Grundstücken nach wie vor untersagt sind. Bei Verstößen gegen die Verordnung drohen Bußgelder.
Verfasst am 04.04.2020.

Unterstützung gesucht
bild
Verfasst am 03.04.2020.

Neubau an der Straße Lütke Heide
l-ovenstaedt.JPG
An der Straße Lütke Heide wird in Kürze mit einem weiteren Neubau begonnen. Auf dem Grundstück wurde bereits der Busch- und Baumbestand entfernt.
bild
Verfasst am 03.04.2020.

Info der Abwasserbetriebe
bild
Verfasst am 03.04.2020.

Arbeiten am Lehrschwimmbad
l-turnhalle.jpg Die Arbeiten am Lehrschwimmbad gehen weiter. Einige Fotos in der Galerie zeigen den Stand vom 1. April.
bild

Weitere Fotos in der Galerie
Fotos: W. Koopmann
Verfasst am 03.04.2020.

Info der Kirchengemeinde
l-kirche.jpg (mn)- Liebe Gemeindeglieder, heute möchte ich Sie auf ein paar Aktionen aufmerksam machen:

1) Wenn Sie nicht einkaufen gehen möchten oder können, können Sie sich gern unter der Nummer 05707-624 melden. Es gibt mittlerweile einige Ehrenamtliche, die gern für Sie einkaufen gehen würden.

2) Unter www.kirchenkreis-minden.de können Sie sich über aktuelle Aktionen und Online-Gottesdienste in unserem Kirchenkreis informieren

3) Am Ostersonntag, um 10:15 Uhr, soll am Ende des ZDF-Fernsehgottesdienstes, den unsere Präses Anette Kurschuss mit uns feiert, der Choral "Christ ist erstanden" EG 99 erklingen. Alle, die Lust haben zu singen oder ein Instrument zu spielen vereinen sich zu einem Flashmop auf Sicherheitsabstand zuhause am Fenster, im Garten, auf dem Balkon, im Wald, auf dem Hof oder auf der Straße. Alle Musizierenden werden damit Teil eines Deutschlandweiten Osterflashmobs, der vom Evangelischen Posaunendienst in Deutschland (EPiD) initiiert wurde.
bildklein
4) Am Ostersonntag ist die Kirche in Ovenstädt von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Sie sind herzlich dazu eingeladen vorbeizukommen und sich das Osterlicht mit nach Hause zu nehmen. Zusätzlich können Sie sich auch eine Anleitung zu einem geistlichen Osterspaziergang abholen. Wenn Sie von jemandem wissen, der/die gern ein Osterlicht hätte, aber selbst nicht mehr im Stande ist, sich dieses Licht zu holen, dann lassen Sie es mich wissen.

5) Fühlen Sie sich dazu eingeladen Steine zu sammeln, diese zu gestalten und dann in ihrer Umgebung unauffällig zu platzieren. Wer einen solchen Stein findet weiß: „Hurra! Jemand hat an mich gedacht“. Auf die Vorderseite des Steins kann man einen Fisch malen, auf die Rückseite ein liebes Wort. Der Fisch erinnert uns an Jesus Christus. Und der hat einst zu seinen Freunden gesagt: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Mt 18,20). Wir können uns im Moment zwar nicht gleichzeitig treffen, aber wenn eine*r einen Stein bemalt und verteilt – und ein/e andere/r ihn findet: Dann sind des trotzdem zwei, die in seinem Namen versammelt sind und dann ist Jesus Christus mitten unter uns.
Damit wir das feiern und uns freuen können: Malen Sie viele Fische auf Steine und verteilen Sie diese.
Ich verbleibe mit einem lieben Gruß und besten Wünschen, Martina Neubarth
Verfasst am 03.04.2020.

Danke
bild
Verfasst am 02.04.2020.

Im Bereich Rosengarten wird eine Katze vermisst
bild
Verfasst am 02.04.2020.

Neubau in der Schwalbenstraße
So sieht es dort jetzt aus
bild

Verfasst am 02.04.2020.

Gratulation an unseren Unterstützer
bild
Verfasst am 02.04.2020.

Hinweis auf Ende Vermarktungszeitraum von Internexio
bildklein
bild
Verfasst am 01.04.2020.

Aktualisierung der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO)
l-stadt.JPG bildkleinvom 22.03.2020 und des Bußgeldkatalogs zur CoronaSchVO
www.petershagen.de
Verfasst am 01.04.2020.

Offene Kirche in Ovenstädt 2020
l-kirche.jpg Wie schon in den zurückliegenden Jahren werden wir auch 2020 unsere Kirche öffnen.
In der Zeit vom 1. April bis 31. Oktober täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr.
Verfasst am 01.04.2020.

Karriereberatung fällt bis auf Weiteres aus
l-stadt.JPG Karriereberatung der Bundeswehr im Verwaltungsgebäude Lahde fällt bis auf Weiteres aus
(Stadt)- Die vorgesehene Karriereberatung der Bundeswehr am Montag, 06. April 2020, fällt aus. Auch die folgenden Termine finden auf Grund der aktuellen Corona-Situation bis auf Weiteres nicht statt.
Die Stadt Petershagen wird in Abstimmung mit der Bundeswehr mitteilen, ab wann Beratungstermine wieder möglich sind.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Verfasst am 01.04.2020.

Beantragung von Renten und Kontenklärungen weiterhin möglich
l-stadt.JPG bildklein(Stadt)- Die Rentenstelle der Stadt Petershagen ist weiterhin für Sie da. Auch ohne persönliche Vorsprache werden Anträge auf Renten und Kontenklärungen angenommen und bearbeitet.
Bitte nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu den Mitarbeiterinnen auf.
Verfasst am 31.03.2020.

Konfirmation verschoben
l-kirche.jpg Die Konfirmation in Ovenstädt wurde auf Sonntag 27. September verschoben. Beginn ist um 9 Uhr 45 in der Apostelkirche. In Buchholz findet die Konfirmation am 13. September um 10 Uhr statt.
Verfasst am 30.03.2020.

Sei wie Karl
bild
Verfasst am 29.03.2020.

Einsatz der Löschgruppe
l-fw.jpg Einsatzbericht
Einsatz: 15 2020 / 27 März
Einsatzgrund: Brand_Wohnung_Keller_Zimmer
Einsatzort: Petershagen
Alarm: 22:06 Uhr - Ende: 23:10 Uhr
Kräfte: FF Petershagen, FF Lahde, FF Ovenstädt, FF Eldagsen, FF Maaslingen
Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

(Fw)- Die Feuerwehr wurde gestern Abend in die Ortschaft Petershagen alarmiert, dort sollte ein Sofa in der Wohnung brennen. Die Feuerwehr Petershagen arbeitete den Einsatz alleine ab, der Rest blieb in Bereitstellung.
bild

Verfasst am 28.03.2020.

Fachkraft gesucht
l-stadt.JPG Stadt Petershagen stellt ein: Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)
(Stadt)- Die Stadt Petershagen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) für die Eigenbetriebe.
bild

Verfasst am 27.03.2020.

Info
bild
Verfasst am 27.03.2020.

Stadtbücherei Petershagen bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen
l-stadt.JPG (Stadt)- Zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 ist die Stadtbücherei Petershagen bis zunächst zum 19.04.2020 geschlossen. bildklein
Die Entleihzeiten werden entsprechend angepasst.
Die Stadt Petershagen bittet um Verständnis.
Verfasst am 26.03.2020.

Info
bild
Verfasst am 25.03.2020.

Info von PSB Autopflege
bild
Verfasst am 24.03.2020.

Ausgabe von Gelben Säcken in der Stadt Petershagen
bildklein
Servicehotline RMG Dienstleister 0800 - 400 60 05
(Stadt)- Auch wenn die Rathäuser in Petershagen und Lahde für den Besucherverkehr derzeit nicht geöffnet haben, erhalten die Bürgerinnen und Bürger an den Rathäusern in Petershagen (Haupteingang) und Lahde (Hintereingang – Parkplatz) gelbe Säcke.
Bitte seien Sie auch hier solidarisch und nehmen sich bitte nur eine Rolle pro Haushalt aus der Kiste, die zu den sonst geltenden Öffnungszeiten vor dem Eingang steht.
Die anderen Ausgabestellen stehen derzeit nur eingeschränkt zur Verfügung.bildklein

In der Stadt Petershagen gibt es 10 Stellen, bei denen Gelbe Säcke der Firma RMG ausgegeben werden:
www.petershagen.de
Verfasst am 24.03.2020.

Info der Stadt Petershagen
l-stadt.JPG Klare Regeln: Die Landesregierung hat ein weitreichendes Kontaktverbot zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie in NRW beschlossen.
(Stadt)- www.petershagen.de/Rathaus/Aktuelles/Klare-Regeln-Die-Landesregierung-hat-ein-weitreichendes-Kontaktverbot-zur-End%C3%A4mmung-der-Corona-Virus-Pandemie-in-NRW-beschlossen.php?object=tx,2703.70&ModID=7&FID=2703.4801.1&NavID=2703.19&La=1
Verfasst am 24.03.2020.

Info der Kirchengemeinde
l-kirche.jpg Liebe Gemeindeglieder,

Sie haben die Möglichkeit sich per Whatsapp über die Angebote Ihrer Kirchengemeinde informieren zu lassen. Dazu schicken Sie eine Nachricht an 017672830824. Sie werden dann der Whatsapp Gruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Ovenstädt zugefügt. In dieser Gruppe kann nur der Administrator Nachrichten versenden, sodass verhindert wird, dass Sie unzählige Nachrichten erhalten. Sie werden mit dem Nötigsten informiert. Bei Fragen und Anregungen können Sie eine private Nachricht an 017672830824 schicken.
bildklein
Gerade in dieser Zeit ist es sicher schön auf geistliche Angebote hingewiesen zu werden und Impulse zu bekommen, die durch den Alltag begleiten. Darum weise ich zur Zeit der Corona Krise auch auf Angebote aus anderen Kirchenkreisen und Gemeinden hin, die Sie wahrnehmen können. Da ist für jede*n etwas dabei.

Wir haben beschlossen, die offene Kirche dieses Jahr schon einen Monat eher zu aktivieren. Ab dem 01. April können Sie in Ihre Kirche kommen um zu beten, zu singen oder einfach innezuhalten und die Atmosphäre einzuatmen.
Verfasst am 23.03.2020.

Neue Info
bild
Verfasst am 23.03.2020.

Wir bleiben Zuhause
bild
Verfasst am 23.03.2020.

Sei wie Karl
bild
Verfasst am 22.03.2020.

Besuche anlässlich Alters- und Ehejubiläen
l-stadt.JPG (Stadt)- Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden die Besuche der Ortsbürgermeisterinnenbildklein und Ortsbürgermeister sowie des Bürgermeisters zu den Alters- und Ehejubiläen in den einzelnen Ortschaften vorerst nicht mehr statt.
Die Stadt Petershagen bittet um Verständnis für diese Entscheidung. Da ältere Menschen besonders zu schützen sind, ist diese Maßnahme notwendig.
Die Jubilare können sich in dieser schwierigen Zeit dann vorerst auf Post aus dem Rathaus freuen.
Verfasst am 21.03.2020.

Bitte beachten
bild
Verfasst am 21.03.2020.

Einsatz der Tauchgruppe
l-fw-taucherfahrzeug.JPG Einsatzbericht!!
Einsatz: 14 2020 / 20 März
Einsatzgrund: Ertrinken_Eisunfall
Einsatzort: Kanaluferstraße / Mittellandkanal
Alarm: 14:13 Uhr - Ende: 17:49 Uhr
Kräfte: BF Minden, FF Stadtmitte, FF Tauchgruppe Petershagen, Wasserschifffahrtsamt, Rettungsdienst,Polizei, Wasserschutzpolizei

(Fw)- Gestern ist aus unbekannter Ursache ein PKW rückwärts eine Böschung hinab in den Mittellandkanal gerollt. Es befand sich zum Glück keine Person im Fahrzeug, welches zu Einsatzbeginn noch unklar war. Der PKW wurde durch die Tauchgruppe und das Wasserschifffahrtsamt geborgen.
bild

Weitere Fotos in der Galerie / Fotos: Feuerwehr
Verfasst am 21.03.2020.

Info der Kirchengemeinde
l-kirche.jpg Glockenläuten zu Zeiten von Corona
(hr)- Liebe Menschen aus der Kirchengemeinde Ovenstädt,
die Kirche in Ovenstädt darf in der nächsten Zeit im Zusammenhang der Coronakrise nicht für Veranstaltungen geöffnet werden. Das ist so sinnvoll wie traurig. Ich kann mir Ostern ohne Gottesdienst mit Gemeinde noch gar nicht vorstellen. Eine kleine Aktion, die von den meisten evangelischen und auch katholischen Gemeinden mitgetragen wird, soll in den kommenden Wochen auch durch Ovenstädt schallen. Bis Gründonnerstag werden an jedem Abend um 19.30 Uhr für 15 Minuten die Glocken läuten. Die Glocken sollen dabei zum Gebet einladen, so wie es der eigentliche Sinn des Glockenläutens schon immer war.

Wenn Sie sich an der Aktion beteiligen möchten, dann stellen Sie doch eine brennende Kerze in ein für Nachbarn oder Vorbeigehende sichtbares Fenster. Vielleicht möchten Sie zuhause auch laut oder leise dazu das Gebet lesen, das uns von der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen zu diesem Anlass zugeschickt wurde:
www.ovenstaedt.de/?modul=allerlei&aid=26

Sagen Sie Ihren Nachbarn und Freunden auch gerne von dieser Aktion weiter.
Verfasst am 21.03.2020.

Glockenläuten in Ovenstädt
l-kirche.jpg Die katholischen und evangelischen Gemeinden in Minden und Umgebung (also auch Ovenstädt) wollen künftig jeden Abend bis Gründonnerstag um 19.30 Uhr mit Glockengeläut zum häuslichem Gebet einladen.
Verfasst am 20.03.2020.

Weitere Allgemeinverfügung vom 20.03.2020 der Stadt Petershagen
bildkleinWeitere Allgemeinverfügung vom 20.03.2020 über das Betretungsverbot von Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen ....
(Stadt)- Die Stadt Petershagen hat mit Datum vom 20.03.2020 eine Allgemeinverfügung über das Betretungsverbot von Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen im Sinne des Elften Buches Sozialgesetzbuch, von tagesstrukturierenden Einrichtungen der Eingliederungshilfe (Werkstätten, Tagesstätten oder sonstige vergleichbare Angebote), für Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation sowie von interdisziplinären oder heilpädagogischen Frühförderstellen, heilpädagogischen Praxen und Autismuszentren ab Mittwoch, 18. März 2020, zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 erlassen.
www.petershagen.de/Rathaus/Aktuelles/Weitere-Allgemeinverf%C3%BCgung-vom-20-03-2020.php?object=tx,2703.70&ModID=7&FID=2703.4798.1&NavID=2703.19&La=1
Verfasst am 20.03.2020.

Betrüger geben sich als Mitarbeitende des Gesundheitsamtes aus
200320-achtung.jpg WARNUNG: Aktuell scheinen Personen in Schutzkleidung (Schutzanzug, Mundschutz, usw.) im Kreisgebiet Nienburg unterwegs zu sein, die sich als Mitarbeitende des Gesundheitsamtes ausgeben und auf diese Weise versuchen, sich Zutritt zu Wohnhäusern und Wohnungen zu verschaffen.
Lassen Sie die Personen auf keinen Fall in Ihr Haus oder Ihre Wohnung. Diese Personen sind NICHT vom Gesundheitsamt. Bitte geben Sie diese Information in Ihrem Bekanntenkreis weiter, insbesondere an ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Verfasst am 20.03.2020.

Arbeiten am Lehrschwimmbecken
l-turnhalle.jpg Die Arbeiten am Lehrschwimmbecken schreiten voran. Fachfirmen sind damit beschäftigt eine neue Lüftungsanlage einzubauen sowie die Sanitär- und Elektroinstallation zu verändern.
bild

bild

Verfasst am 20.03.2020.

Info der Stadt Petershagen zum Corona-Virus
l-stadt.JPG (Stadt)- Die Stadt Petershagen appelliert an ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger, ihr Einkaufsverhalten so anzupassen, dass Abstände eingehalten und Warteschlagen vermieden werden

Das Ordnungsamt der Stadt Petershagen hat auf Grund ihrer Allgemeinverfügung vom 18.03.2020 bei den Geschäften in Petershagen, die nach wie vor für die Versorgung der Mitbürgerinnen und Mitbürger geöffnet haben, Kontrollen durchgeführt. Soweit noch erforderlich, wurden die Verkaufsstellen nachdrücklich auf ihre Verpflichtung, Vorkehrungen zur Einhaltung der Hygiene- und Schutzbestimmungen zu treffen, hingewiesen.

Bei der Überprüfung war im Übrigen ersichtlich, dass die Allgemeinverfügung bei den Menschen in Petershagen in vielen Fällen noch nicht bekannt ist. Insbesondere die Hygiene- und Schutzbestimmungen werden noch nicht im erforderlichen Maße beachtet.
bildklein
Deshalb ruft die Stadt Petershagen ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger noch einmal eindringlich auf:

- Suchen Sie möglichst einzeln die Geschäfte auf und halten Sie die Abstandsregelung von zwei Metern ein! Oft ist es nicht erforderlich, dass mehrere Familienmitglieder zusammen einkaufen. Denken Sie nicht nur an Ihre eigene Gesundheit, sondern in erster Linie an die Risikogruppen.
- Unterlassen Sie Hamsterkäufe, diese sind nicht notwendig! Seien Sie auch hier solidarisch.

Bürgermeister Dieter Blume ist sich bewusst, welche gravierenden Auswirkungen die verfügten Einschränkungen für jeden Einzelnen haben. Dennoch sind diese notwendig, um die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 so weit wie möglich zu verlangsamen.
Verfasst am 20.03.2020.

Info zum Virus / Minimierung der Kontakte
bild
Verfasst am 19.03.2020.

Info der Stadt Petershagen
l-stadt.JPG Mal was Positives
(Stadt)- Hurra, wir bekommen insgesamt 5,185 Mio € Städtebaufördermittel vom Land NRW!
Davon gut 5 Mio € für den Neubau einer Mehrzweckhalle in Lahde und 122 TSD € für die Turnhalle in Ovenstädt.
Ein riesengroßes Dankeschön an den Fördergeber Land NRW und an Alle, die bislang an den Projekten mitgearbeitet haben.
bild

Verfasst am 19.03.2020.

Alle Veranstaltungen werden untersagt
bild
Verfasst am 19.03.2020.

Info der Ratsapotheke
bild
Verfasst am 19.03.2020.

Neue Allgemeinverfügung der Stadt Petershagen
l-stadt.JPG www.petershagen.de/Rathaus/Aktuelles/Allgemeinverf%C3%BCgung-der-Stadt-Petershagen-%C3%BCber-das-Verbot-von-Veranstaltungen-zur-Eind%C3%A4mmung-der-Verbreitung-des-Corona-Virus-SARS-CoV-2-vom-18-03-2020.php?object=tx,2703.70&ModID=7&FID=2703.4784.1&NavID=2703.19&La=1
Verfasst am 18.03.2020.

Info des Ortsbürgermeister
l-ortsschild.JPG Oster- und Brauchtumsfeuer / Verhalten im Dorf
(wkoop)- Liebe Ovenstädter Bürgerinnen und Bürger
Ich möchte euch auf die besondere Lage mit dem Corona Virus hinweisen.

Herr Wiegmann vom Ordnungsamt weist darauf hin, dass alle Osterfeuer untersagt sind, also auch die auf Privatgelände.
Des Weiteren sind alle Versammlungen, also auch die Aktion Saubere Landschaft abgesagt.

Als Ortsbürgermeister werde ich keine Besuche zum Geburtstag oder goldene Hochzeit durchführen.
Da ich viele Kontakte habe, möchte ich niemanden anstecken oder eine Krankheit weitertragen.
Ich bitte um euer Verständnis. bildklein
Ich möchte auch alle bitten sich christlich zu verhalten.
Wer einen Nachbarn hat, der alleine lebt, sollte ihn fragen, ob er zurechtkommt.
Es darf niemand vergessen werden.
Tätigt auch keine Hamsterkäufe, die Oma die nur zwei Rollen Toilettenpapier tragen kann benötigt auch welches.
Es hat uns Ovenstädter immer ausgezeichnet das wir mit Notlagen zurechtkommen, denkt an die Flutkatastrophen, als Ovenstädter an der Oder geholfen haben.
Das können wir doch in eigener Sache auch / Helfen geht vor Denunzieren.

Auf Ovenstädt de findet ihr alle Verhaltensregeln. Wenn nicht, bin ich unter
057071047 zu erreichen.
Wir haben schon viel mit einander erlebt.
Dies ist eine besondere Herausforderung vor der wir uns nicht verstecken können
Wir können auch nicht weglaufen. Aber wir können Stärke und Zusammenhalt zeigen.
Ich wünsche uns allen, besonders den Schwachen unter uns, dass wir unbeschadet aus der Lage hervorgehen.

Wolfgang Koopmann
Ortsbürgermeister

Verfasst am 18.03.2020.

Frühjahrsputz am Denkmal
bildklein

Bereits in der letzten Woche hat das Denkmal-Pflegeteam der Reservistenkameradschaft einen Frühjahrsputz am Denkmal vorgenommen.
bild

Verfasst am 18.03.2020.

Neue Erkenntnis
bild
Verfasst am 18.03.2020.

Kein Publikumsverkehr bei der Stadt Petershagen
l-stadt.JPG (Stadt)- Die Stadt Petershagen hat entschieden, dass ab Montag, 16. März 2020, bis auf Weiteres alle Dienststellen der Stadtverwaltung (Rathäuser Petershagen und Lahde, Bauhof und Eigenbetriebe) für die Öffentlichkeit geschlossen sind. Bürgerinnen und Bürger können die Dienststellen nicht betreten.
Der Sitzungsdienst ist ebenfalls bis auf Weiteres eingestellt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nur für dringende Anfragen telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Hintergrund der Maßnahme ist, dass die Arbeitsfähigkeit der Verwaltung organisiert werden muss. In der derzeitigen dynamischen Lage muss die bisherige Personaleinsatzplanung zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes angepasst werden.

Die Mitteilung vom 14.03.2020 ist damit nicht mehr gültig.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Verfasst am 16.03.2020.

Cool bleiben
bild
Verfasst am 16.03.2020.

Bitte kauft lokal ein
bild
Verfasst am 16.03.2020.

Liebe Mitbürger
bild
Verfasst am 15.03.2020.

Info der Kirchengemeinde
bild
Verfasst am 14.03.2020.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus
l-stadt.JPG Schulen in Petershagen ab Montag geschlossen - Auswirkungen auf Veranstaltungen in Petershagen

Schulen in Petershagen ab Montag geschlossen!

Auf Anordnung des Landes NRW bleiben alle Schule in Nordrhein-Westfalen vom 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien geschlossen.

Am Montag, 16.3. und Dienstag, 17.3.2020, findet in Petershagen in den jeweiligen Schulen eine Notbetreuung statt. Auch anschließend wird für Kinder, deren Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen arbeiten (insbesondere im Gesundheitswesen), eine Notbetreuung stattfinden. Bitte schauen Sie hierzu auf die jeweiligen Homepages der Schulen im Stadtgebiet.

Der Unterricht beginnt dann wieder im Anschluss an die Osterferien am 20.04.2020.
bildklein
Die Stadt Petershagen sieht sich in der Verantwortung, präventiv einen Beitrag zum Schutz der Bevölkerung und vor allem der besonders gefährdeten Menschen zu leisten, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Wir wollen dies besonnen und auf Basis von Fakten und Empfehlungen der Fachbehörden tun.

Aufgrund des Erlasses des Landes NRW wird dies auch in Petershagen Auswirkungen auf Veranstaltungen in den kommenden Wochen haben. Dies gilt zwingend für Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern, die abzusagen sind.

Bei Veranstaltungen unter 1.000 Teilnehmern werden wir uns seitens der Stadt jede Einzelne anschauen und diese anhand der vom Robert-Koch-Institut erstellten Handlungsempfehlungen bewerten. Im Dialog mit den Veranstaltern werden wir eine Entscheidung über eine evtl. Absage, Verlegung oder Erteilung von Auflagen treffen.
Verfasst am 14.03.2020.

Glashütte Gernheim ab 14. März geschlossen
l-virus-covid19.JPG bildklein(LWL)- Die Glashütte Gernheim bleibt vom 14. März bis einschließlich 20. April 2020 geschlossen. Wir bitten um Verständnis.
Verfasst am 13.03.2020.

Schulen und Kitas ab Montag geschlossen
l-virus-covid19.JPG Der Unterricht an den Schulen bei uns im Mühlenkreis und in ganz Nordrhein-Westfalen fällt ab Montag aus. Bis zum Ende der Osterferien am 19. April bleiben die Schulen geschlossen, das hat NRW-Ministerpräsident Laschet am Nachmittag auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben.
Verfasst am 13.03.2020.

Info der Kirchengemeinde
bild

bild

Verfasst am 13.03.2020.

Ab sofort ruht auch der Fußball in den Amateurligen
Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) zieht die Corona-Bremse: Wie offiziell vom Verband bestätigt, wird der Spielbetrieb von der Oberliga bis zur Kreisliga C bis zum 19. April ruhen. Danach wird die Situation neu geprüft.
Verfasst am 13.03.2020.

TuSPO stellt Trainingsbetrieb ein
l-v-tuspo.jpg Aufgrund der derzeitigen Lage in Deutschland hat der Vorstand entschieden, den Trainingsbetrieb vorübergehend stillzulegen.
Wann dieser wiederaufgenommen wird, steht derzeit noch nicht fest. Es bleibt abzuwarten, wie die Ausbreitung des Corona-Virus voranschreitet und welche Vorgaben von Entscheidungsträgern in Politik und Sportverbänden getroffen werden.bildklein
Nach jetzigem Stand findet der Spielbetrieb weiter statt. Hier kann es jedoch jederzeit zu Einschränkungen und Spielabsagen kommen. Sobald hier eine Vorgabe des Verbandes vorliegt, werden wir diese veröffentlichen.
Wir hoffen auf euer Verständnis und hoffen bald zur Normalität zurückkehren zu können.
Die angefügte Datei als Information, die im Juniorenbereich veröffentlicht wurde.
bild

Verfasst am 13.03.2020.

Abgesagte Veranstaltungen
l-virus-covid19.JPG
Der Petershäger Anzeiger listet Veranstaltungen, die abgesagt wurden:

www.petershaeger-anzeiger.de/news/corona-virus-diese-veranstaltungen-sind-abgesagt/
Verfasst am 13.03.2020.

Kontinuität in der Kulturgemeinschaft
Am 10. März fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Kulturgemeinschaft Ovenstädt statt.
Nach den Berichten folgte die turnusmäßige Wahl des Vorstandes. Alle Vorstandsmitglieder und die Beisitzer wurden im Block einstimmig wiedergewählt.
1. Vorsitzender: W. Koopmann bildklein
2. Vorsitzender: W. Hartmann
1. Kassierer: R. Koslowski
1. Schriftführer: K. Koch
2. Kassierer: P. Gräßer
2. Schriftführer: W. Hartmann
Beisitzer: H. Beckemeier
Beisitzer: P. Gräßer
Kassenprüfer (neu): G. Dummeyer
Verfasst am 13.03.2020.

Info zum Virus
bild
Verfasst am 12.03.2020.

Virus Hotline des Kreises
bild
Verfasst am 11.03.2020.

JHV des Reitverein
l-v-rvo.JPG (kt)- Auf der Jahreshauptversammlung des Reit-, Fahr- und Zuchtvereins Ovenstädt am 6. März standen neben den üblichen Jahresberichten auch satzungsgemäß Vorstandswahlen an.
Alle Personen wurden in ihren Ämtern bestätigt:
1. Vorsitzender: Thomas Nordhorn
Kassierer: Markus Terner
Schriftführer: Alexandra Schmiedel
stv. Kassierer: Ann Katrin Terner
stv. Geschäftsführer: Toralf Brandauer
Jugendwart: Mark Nordhorn
Beisitzer: Jennifer Krone, Andrea Schering
Patrik-Viktor Schröder
Kassenprüfer: Max Baumeister

Der Reitverein besteht zu Zeit aus 96 Mitgliedern.
Unter dem Punkt Verschiedenes ging es um das bevorstehende 50-jährige Vereins Jubiläum welches am 13 Juni ab 18 Uhr in der Reithalle gefeiert werden soll.
bild

Der nächste Termin ist ein Freispringwettbewerb am 14. März ab 11 Uhr in der Reithalle in Ovenstädt.
Verfasst am 11.03.2020.




































Besucher Online: 11
Besucher: 1675955
Copyright Kulturgemeinschaft Ovenstädt